“warum Männer mögen oral so viel wie man auf dein Mädchen runtergeht”

Du schreibst im Eingangsbeitrag, sie “habe ihre innere Blockade gegen Sex aufgegeben” – das passt imo nicht damit zusammen, dass sie ihren eigenen Geschmack nicht mag. Mir scheint, da ist noch Blockade ihrerseits.

Im Idealfall kommen beide. Meistens aber nicht. So ist das beim Sex. Frauen gehen beim Orgasmus häufig leer aus. Orgasm Gap nennt sich das, angelehnt an Gender Pay Gap – da verdienen Frauen weniger als die Männer. Doch nicht nur im Job geht es unfair zu, sondern auch beim heterosexuellen Sex. Es gibt zahlreiche Studien zum Thema. Wie oft Frauen tatsächlich kommen, da variieren die Zahlen stark. Alle sind sich aber einig, dass Männer deutlich häufiger einen Orgasmus haben als Frauen.

Wie früher erwähnt ist es von Vorteil, wenn du einen längeren Mittelfinger hast, denn der A-Punkt befindet sich ca. 10-11 cm tief. Ist dein Finger kürzer, solltest du es trotzdem versuchen, immerhin sind alle Frauen unterschiedlich.

Sei entspannt, wenn es zum Sex kommen soll. Lasse alle deine Erwartungen los, bevor du loslegst. Du willst dich nicht unter Druck setzen sowie auch sie nicht. Stress kann beim Mann zur Verhinderung der Ejakulation führen.

Deine Partnerin kann sich womöglich nicht richtig fallen lassen und entspannen. In ihrem Kopf schwirren tausende Gedanken umher. Womöglich fühlt sie sich mit ihrem Körper nicht besonders wohl, oder hat in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht.

Frauen ist normalerweise nicht nach Sex zumute, wenn sie gestresst sind. Seite 38 zeigt einen tollen Weg auf, mit dem Ihre Frau abschalten kann, und dieser Weg ist noch besser als ein warmes Bad oder eine Rückenmassage und er benötigt überhaupt keine Vorbereitung.

Fahren Sie anfangs mit Ihren Fingern nur leicht über ihre weiche Haut. Streifen Sie zart und langsam die äußeren Schamlippen entlang. Erhöhen Sie den Druck erst, wenn die Erregung Ihrer Partnerin steigt. Dann können Sie auch mit Ihren Fingern die Klitoris massieren, möglichst in einem gleichbleibenden Rhythmus und bestenfalls nicht zu lang. Ansonsten kann es schnell unangenehm für die Frau werden. Ist sie feucht genug, können Sie mit Ihrem Zeigefinger langsam in sie eindringen. Achten Sie einfach auf ihre Reaktion; die Frau wird Ihnen im Zweifel mit ihrer Körpersprache signalisieren, was ihr jetzt gut tut.

Ein Training wie Sie sich genau die Eigenschaften aneignen, die Sie zu einem besonders erfolgreichen und attraktiven Mann werden lassen, der wesentlich mehr Erfolg bei Frauen und im gesamten Leben haben wird, erlernen Sie hier oder hören Sie hier

Viele Frauen mögen auch nicht blasen, wenn der Partner vorher in ihrer Vagina war, weil sie ihren eigenen Geschmack nicht mögen (das muss man akzeptieren – oder sich kurz zwischendurch waschen). War der Partner ohne Kondom im Anus, sollte eine Frau generell keinen Oralverkehr machen, weil die Bakterien im Mund unschöne Infektionen machen können (das gilt auch für den Wechsel in die Scheide).

Ich glaube eher, dass Frauen Spitzen in Ihrer Erregungskurve als Orgasmen fehldeuten. Da in einer Erregungskurve auch mehrere Spitzen vorkommen können, kommt daher wahrscheinlich der Mythos des multiplen Orgasmus.

6. Vermeiden Sie Gleitmittel – Frauen haben von Natur aus ein Gleitmittel, dass die Vagina bei Erregung anfeuchtet. Wenn Sie Ersatzmittel verwenden, führen Sie sich nur selbst in die Irre und verkennen den Erregungszustand der Frau. Ohne Zusatzprodukte erkennen Sie sofort, ob alles nach Plan läuft –  mit Produkten jedoch fällt das ziemlich schwer.

Reife Frauen bevorzugen häufig junge Männer. Doch warum ist das so? Was mögen sie an ihnen? Warum kann die Kombination so gut funktionieren? Mit diesen Fragen haben wir uns beschäftigt. Nachfolgend wird erläutert, was den [….]

So manch ein Mann würde seinen linken Arm für einen guten Blowjob hergeben – Über 90 Prozent aller Männer lieben es, von ihrer Partnerin mit Oralsex verwöhnt zu werden und katapultieren den Blowjob auf Platz 1 ihrer sexuellen Vorlieben. Na dann mal los, Mädels – wenn ihr wollt! Wir verraten euch Profi-Tipps und stellen Superhead vor, die Frau, die angeblich den besten Blowjob der Welt beschert.

Es gibt außerdem einen Punkt innerhalb der Vagina, der durch Stimulation einen Orgasmus auslösen kann. Diesen Punkt nennt man G-Punkt. Es ist jedoch ein wenig schwierig, diesen Punkt zu finden und ihn in der richtigen Weise zu stimulieren. Frauen, die es schaffen, auf diese Art einen Orgasmus zu bekommen, wählen beim Verkehr normalerweise eine Position, bei der sie auf dem Partner sitzen. Der Grund dafür ist, dass eine solche Stellung der Frau die beste Möglichkeit bietet, ihre Bewegungen zu kontrollieren und so eine Stimulierung des G-Punktes zu erreichen.

Falls gewünscht, und mit Hilfe einigen Tipps kann jede Frau ihre sexuelle Gefühle eigenartig machen. Orgasmus zu stärken und Spitze der Vergnügen zu verlängern ist keine leichte Aufgabe, aber das Ergebnis ist die Mühe wert.

Es gibt keinen pauschalen Tipp. Jede Frau ist anders. Meine Sexpartnerinnen stehen eher auf die härte Tour und kommen eher auf ihre Kosten wenn ich sie erniedrige oder ein paar Ohrfeigen verteile während ich sie gerade hart in den Hintern ficke. Andere Frauen stehen vielleicht auf Tantra oder irgendwas romantisches aber die sind dann auch nicht in meinem Beuteschema. Jede Frau hat einen anderen Weg zum Orgasmus zu kommen.

Ich habe dann meine Frauenärztin darauf angesprochen, aber sie meinte, bei mir wäre alles in Ordnung. Ich finde es im Moment auch nicht schlimm, da ich keinen Freund habe, aber wenn ich mich wieder verlieben sollte, würde ich schon gerne einen Orgasmus haben. Ich versuche es jetzt mit Selbstbefriedigung, aber komme mir dabei komisch vor und so scheitern diese Versuche auch meist.

Was er wirklich dachte? Wohl letzteres, das legen zumindest die Ergebnisse einer Studie der University of Michigan nahe. Demnach wollen Männer ihre Partnerin vor allem aus einem Grund zum Höhepunkt beim Sex bringen: um sich selbst ihre Männlichkeit zu beweisen. Es geht ihnen nicht um das Vergnügen der Frau, jedenfalls nicht vorrangig, es geht ihnen um Selbstbestätigung.

Workouts bzw. überhaupt Bewegung vor dem Sex erwiesen sich dabei als eine günstige, nicht-invasive Methode.30 Minuten Sport können dabei den Unterschied ausmachen, wie Dr. Tierney Lorenz von der Indiana Universität in Texas berichtet. 

Der Weg zum Orgasmus: …führt über die Stimulation der Klitoris, so viel ist schon mal klar. Aber erst einmal müssen Sie dahin gelangen. Frauen, denen es schwer fällt, sich beim Oralsex fallen zu lassen, werden auch nicht frei von der Leber weg “Leck mich!” rufen. Und aus diesem Grund beginnen Sie am anderen Zentrum ihrer Lust: dem Kopf. Küssen Sie sich von oben nach unten, langsam und sanft. Und lassen Sie nach den Brüsten auf keinen Fall den Bauch und das Schambein aus, als Testzone sozusagen. Der Rest ergibt sich dann von selbst.

Wer denkt, dass nur Frauen, die beim Orgasmus wirklich laut werden, diesen garantiert nicht vorspielen, der irrt. Die Reaktionen der Frauen während des Höhepunktes sind sehr unterschiedlich. Die einen stöhnen und schreien – andere genießen ihren Orgasmus still. Und beides kann bewusst erzeugt und vorgespielt werden.

Manche Frauen setzen beim Oralverkehr auf bewährte Tricks, andere testen, was dem Mann gefällt. Richtig gut wird Fellatio aber nur, wenn beide Spaß daran haben, sagt unser Autor, und verrät auch gleich, wie das geht.

Sarah sah die Sache zum Glück entspannt, fühlte sich sogar geschmeichelt – mit dem Ergebnis, dass sie den Oralverkehr die folgenden Male fast schon unverschämt lange hinauszögerte. Tatsächlich lud ich sie noch schick zum Essen ein, Austern schlürfen beim Edel-Italiener, aber lange lief die Affäre nicht mehr. Es passte einfach nicht zwischen uns. Und außerdem begann mich ihr neues Spielchen zu nerven: Immer mal wieder andeuten, mir einen zu blasen, um mich dann möglichst lange betteln zu lassen.

So soll die Frau durch das reine Stimulieren der Brüste und Brustwarzen so stark erregt werden, das sie spielerisch leicht zum Orgasmus kommt. Aber sind wird mal ehrlich: Ohne die Macht der Gedanken ist das eher schwierig.

Technische Systeme gehen bei aller Künstlichkeit moderner Werkstoffe letztlich auf Naturstoffe zurück, sie setzen bei ihrer Verwendung Stoff und Energie um, und am Ende ihrer Lebensdauer werden sie selbst zu Abfall. So bringen sie grundsätzlich Eingriffe in das natürliche Ökosystem mit sich, die allerdings in der Vergangenheit häufig zu wenig beachtet wurden. Erst mit dem gewaltigen Anstieg der Umweltbelastungen verbreitet sich in den Ingenieurwissenschaften und in der technischen Praxis die Einsicht, dass auch die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse der Ökologie bei technischen Systemen zu berücksichtigen sind, damit der Verbrauch an natürlichen Ressourcen und die schädlichen Emissionen und Deponate zugunsten des Umweltschutzes begrenzt werden.

“wie man eine Frau orgasim macht -eine Frau oral gibt”

Diskussionen beim Sex – das ist ganz normal. Einige Paare, vor allem die jungen, schüchtern den verbalen Ausdruck ihrer Emotionen. Allerdings gibt es nichts falsch. Sie können Ihre Partner ein Kompliment machen, Ihre Bewunderung nach Sex ausdrücken, oder fragen „was sie mag?“, und vieles mehr. Und in einigen intimen Spielen sind die Gespräche ein integraler Bestandteil des Prozesses.

sommerbrises argument wird von einer, ich glaube australischen, Aerztin gestuetzt, die sich in juengerer Zeit eingehend mit der Anatomie der Klitoris befasst und festgestellt hat, dass das Klitorisgewebe bis tief in die Vagina hineinreicht. Was wir sehen, ist nur das Tuepfelchen auf dem i.

Vertrauen Sie darauf, dass Ihr “Gegenüber” sich untenrum ehrlich Ihrem Orgasmus widmet und Ihnen nicht Böses will. Gilt für Männer, die Angst vor zubeißenden Frauenzähnen haben, als auch für Frauen, die sich sorgen, dass er Ihnen wehtut. Wenn Sie sich nicht wirklich emotional fallen lassen können und die Kontrolle vollends abgeben, dann wird das nichts. Allen, die das auch nach mehrere Monaten Beziehung nicht vermögen, sei geraten, sich entweder zu trennen oder aber auf klassische Sex-Stellungen zurückzugreifen.

Vor allem bei Partys wird häufig jede Menge Alkohol getrunken, doch wenn schon alkoholisches Getränk, dann sollte es wenigstens gesund sein, das heißt, gesundheitliche Vorteile bieten, wie es beim Gin der Fall ist. Gin und [….]

Geschafft! Nach knapp 510 Stunden und mehr als 40.000 Kilometern in der Luft hat der Flieger “Solar Impulse 2” seine Reise um die Welt beendet. Er war ausschließlich mit Sonnenenergie unterwegs. mehr… [ Video | Forum ]

Ich selber gehöre nicht zu diesen Frauen, aber ich weiss, dass es Frauen gibt, die das gar nicht mögen. Einer hat online eine Frau gesucht nur um wenigstens einmal Fellatio zu erleben, weil seine Partnerin mit der er 15 Jahre zusammen ist, das nie praktiziert hat. Sehr wahrscheinlich war sie überhaupt seine erste Freundin.

Betrachte beispielsweise alte Menschen. Gerade in unserer langsam vergreisenden Gesellschaft wird auch wissenschaftlich der Frage nachgegangen, welchen Sinn haben eigentlich alte Menschen. Man hat dabei herausgefunden, dass die Existenz von alten Frauen einen soziobiologischen Sinn hat, da Großmütter einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Enkel haben. Bei der Betreuung von Kleinkindern durch Mütter und Großmütter sinkt die Säuglings- und Kleinkindersterblichkeit signifikant. Es gibt aber keine soziobiologische Begründung für die Existenez alter Männer. Oder aber es ist halt schlicht ergreifend noch keiner darauf gekommen, welchen Sinn in der Natur die Lebenserwartung von alten Männern hat.

Leider nicht und wenn dann nur schlechte die einem nicht mehr sagen als was man eh schon weiß. Männer geben nicht gerne ihre erogenen Zohnen (abgesehen vom Penis) preis. Ich kenne viele Männer die um sich ein riesen Geheimniss machen nur um keine Schwäche zu zeigen. Allgemeine Einblicke in den Mann durch Männer wäre mal wirklich interresannt.

An diesem Donnerstag landet Donald Trump in Deutschland. Sein Dienstflugzeug, die Air Force One, ist eine Maschine der Superlative – ausgestattet mit Büros, einer Krankenstation sowie Abwehrsystemen. mehr…

Viele Männer wollen wirklich richtig hart angepackt werden, sagen es ihrer Liebsten aber nicht, weil sie es heimlich erwarten. Nehmen Sie also seinen Penis kräftig in die Hand, drücken Sie ihn, spielen Sie mit ihm, rubbeln Sie ihn – und umfassen Sie auch seine Kronjuwelen beherzt. Sie werden schnell merken, wie scharf ihn das macht.

Die meisten Jungen, in ihrem Kampf, um Frauen zu erfreuen, verstehen nie die PUNKTE, die wirklich Höhepunkte auslösen, so dreschen sie um das nutzlose Versuchen unheimlicher Sex Positionen, die nicht arbeiten.

Am geilsten ist es doch, wenn zunächst die Sehnsucht noch gesteigert wird. Persönlich finde ich z.B. rumknutschen und nur die Körper aneinander reiben bis die Dinge von allein ineinanderrutschen (wollen) als Technik medial stark unterrepräsentiert.

Nur so wie die dummen, jungen, schönen Frauen die Partnerwahl dominieren, so dominieren die attraktiven Karrieremänner sie auf der anderen Seite. Sobald eine Frau für sie nicht mehr ausreichend jung und sexy ist, suchen sie sich eine neue, vor allem jüngere Frau. Die gnadenlose Selektion der Frauen hin zu den „Zwölfendern“ und „Pfauen“ bei den Männern, beantworten diese durch chronische Untreue und Fremdgehen. Das setzt bei den Männern so Mitte der 30er Jahre ein, der Zeit wo ihre Partnerin, nachdem man sich Mitte der 20er zusammengefunden hat, auch 10 Jahre älter geworden ist und der Unterschied zu den jetzt 20 bis 25 jährigen Frauen deutlich wird. Kein Wunder, dass hier die Scheidungsraten am höchsten sind und es in der Folge sehr viele alleinerziehende Mütter gibt.

6. Benutzen Sie kein Gleitmittel – Frauen besitzen von Natur aus ein Gleitmittel, dass die Vagina anfeuchtet, wenn sie erregt sind. Wenn Sie ein Ersatzmittel benutzen, täuschen Sie sich nur selbst. Ohne Zusatzprodukte wissen Sie sofort, ob Sie alles richtig machen; mit Produkten aber wissen Sie es nie ganz genau.

Anton, ich hatte es weiter oben schon erwähnt, dass sich die Tipps zwar an Tantra orientieren, aber man muss keineswegs ein bestimmtes Glaubenskonstrukt mitbringen, damit es funktioniert. Es steht dir aber frei, die Tipps um andere, vielfach erprobte Techniken zu ergänzen 🙂

Diese Orgasmus-Art ist sehr sehr selten, aber dennoch gibt es sie. Eine Frau kann tatsächlich durchs Küssen zum Orgasmus kommen. In den Lippen befinden sich nämlich fast genauso viele Nervenenden wie in der Klitoris. Angeblich beginnt der Orgasmus an den Lippen und breite sich dann im ganzen Körper aus.

Laut einer von Lloyd und auch vielen anderen Forschern unterstützten Hypothese ist der weibliche Orgasmus gewissermaßen ein Zufallsprodukt des männlichen: Denn bei der Entwicklung des Menschen werden in der frühen Entwicklungsphase des Embryos bei Jungen und Mädchen gleichermaßen die Organe aus anatomisch gleichem Gewebe gebildet – auch Penis und Klitoris liegen dieselben Anlagen mit einem ähnlichen sensorischen Apparat und neuronalen Gebilde zugrunde. Der Hypothese zufolge haben die Frauen, die später leichter zu einem Orgasmus fähig sind, das Glück, dass bei ihnen diese Anlagen zu einem größeren Teil vererbt wurden, die eigentlich für den männlichen Orgasmus zuständig sind. Dass Orgasmusfähigkeit vererbt werden könnte, hatten bereits frühere Studien gezeigt.

Klar sollte auch sein: Der eigene Körpergeruch und -geschmack ist für den Partner meist sehr erregend. Deutlich mehr als jedes künstliche Deodorant oder Parfum. Und wer fürchtet, nicht gut zu riechen bzw. zu schmecken, kann ja das Liebesspiel mit einer gemeinsamen Dusche beginnen.

Auch hier ist der Name Programm: Bei Frauen des Plateau-Typs bleibt die Erregungskurve während und nach dem Orgasmus gleichbleibend auf hohem Niveau und fällt nicht, wie beim Peak-Typ, rasant wieder ab.  Der Höhepunkt kann länger genossen werden und ihre Lust ist meist nicht mit einem Orgasmus gestillt. Also wagen Sie hier getrost einen Neustart – Sie werden überrascht sein, denn multiple Orgasmen zu erlangen ist gar nicht so schwer.

Ich denke, in der Natur geschieht nichts ohne Grund. Ich werde dem mal auf den Grund gehen und einen neuen Beitrag widmen. Die Frage ist hochinteressant. Eine Idee habe ich… dass es z. b. entspannt und die Befruchtung dann besser von statten geht… ausserdem geht es in der Natur doch auch darum zu korpulieren, mit wem man gesunde Kinder zeugt. Wenn man einfach vergewaltigt werden könnte und dann egal ist, welche Erbmasse auf einen trifft, dann wäre es ja verständlich…also wenn es keinen Spass machen müsste…

Und, bevor nun die die Nächste schielend um die Ecke biegt und mir Verbitterung vorwirft, das Gegenteil ist der Fall. Die Erkenntnis, dass ich es ihr Recht mache, wenn ich es mir selbst Recht mache, ist doch eine wunderbare Erkenntnis!

Wie gesagt, für den Mann ist das ein Riesenglück, wenn Ihr überhaupt irgendwie kommt. Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, was meine Freundin angestellt hat, so dass sie jetzt quasi ständig auf der Orgasmus-Welle schwimmt. Lösung: Sie ist schwanger. In der Schwangerschaft ist der Unterleib viel mehr durchblutet, was die Orgasmusfähigkeit auch enorm erhöht. Viele Wege führen nach Rom!

„Öfter, länger, besser“ von Mantak Chia ist doch etwas esoterisch angehaucht; also mit Energieflüssen und so. Wenn man das aber beiseite lässt, dann hat man ein sehr gutes Buch für Männer. Besonders weil auch gezeigt wird wie man ejakulationslose und multiple Orgasmen als Mann erleben kann. Darüber habe ich übrigens auch schon eine Anleitung verfasst: Multiple Orgasmen beim Mann

Wenn du dies dann tatsächlich träumst, wirst du den Unterschied bemerken, sobald du deine Reality-Checks machst. Danach kannst du dich im Traum bewegen (z. B. deinem Freund danken) und durch die Tür gehen.

„Der Orgasmus ist das Empfinden, das man verspürt. Es gibt Männer die ejakulieren ohne einen Orgasmus zu empfinden. Das kann situationsbedingt oder krankheitsbedingt sein. Es gibt auch den Orgasmus ohne Ejakulation, den sogenannten trockenen Orgasmus. Dieser kann auch geübt werden und gibt Männern die Möglichkeit mehrmals hintereinander zum Orgasmus zu kommen. Dies ist möglich, weil sie nicht ejakulieren und dadurch der Penis nicht erschlafft.“

Die Medizin macht Fortschritte – die bei vielen Patienten ankommen. Allerdings gilt das nicht für alle Krebsarten: In Deutschland etwa ist die Sterberate bei einer Krebserkrankung bei Kindern gestiegen.

Hänge ein Blatt Papier mit den Worten „Aufstehen!“ an die Wand oder die Decke, so dass du es sehen kannst, wenn du aufwachst. Andere Anreize zum Aufstehen können natürlich der Wecker oder ein Licht, das sich unter dem Bett anschaltet, sein. Nachdem du mit WBTB einen luziden Traum hattest, wirst du es viel leichter finden, aus dem Bett zu kommen, weil du dadurch erst die richtige Motivation erhältst.

Und auch wenn die Experten weiterhin über die Existenz des G-Punkts diskutieren, viele Frauen haben eine solche Luststelle bereits bei sich lokalisiert, so dass der Großteil der Sexualforscher von einer Bestätigung ausgehet.

“wie kann eine Frau einen orgasim bekommen +wie man oral genießt”

Frauen sind auch in der Art des Orgasmus unterschiedlich. Es gibt viele Frauen, die gar nicht durch vaginalen Geschlechtsverkehr zum Orgasmus kommen können. Das Gefühl überkommt sie nicht beim Eindringen des Penis.

Besonderheit: Sie können die Nackenmuskeln entspannen. Darüber hinaus haben Sie zu ihr mehr Körperkontakt als bei den meisten anderen Cunnilingus-Stellungen – und das schätzen viele Frauen. Folge: Sie lässt sich eher gehen, wird wilder. Und wenn’s so weit ist, wartet da ja noch Ihr Penis …

Anfängern kann es helfen, sich erst einmal mit dem Arbeitsobjekt vertraut zu machen: dem Penis. Wie groß ist so ein Penis, wie schmeckt der, was kann der? Keine Sorge: Wir verraten euch nicht nur 15 wichtige Fakten über den Penis , sondern sorgen mit allerhand Penis-Bildern auch für interessantes Anschauungsmaterial:

Wir haben uns gefragt, ob Frauen, genau wie Männer, auch sehr oft an Sex denken. Dieser Frage sind wir im folgenden Beitrag nachgegangen. Während bei einem Mann häufig bereits die Anregung reicht, um oft an [….]

Manche an erotische Szenen, andere an einen Strandspaziergang, wieder andere an die Stimme ihres Partners, der ihnen etwas zuflüstert. Und manche haben ihre Chakren bewegt, hatten also eine Yogi-ähnliche Vorstellung von ihrem Körper.

Gleich zweimal mussten in den vergangenen 48 Stunden Kampfjets der Bundeswehr aufsteigen, um Passagiermaschinen abzufangen, zu denen der Funkkontakt war. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Von Michail Hengstenberg mehr… [ Forum ]

“Ein Mal hielt ein Typ meine Handgelenke fest, als er mich leckte und es war fantastisch. Zwei großartige Dinge: Er konnte mich näher/enger zu seinem Gesicht ziehen, und es hielt mich davon ab, darüber nachzudenken mich zu bewegen, oder etwas komisches mit meinen Händen zu machen. Ich hatte mehrere Orgasmen.”

Kein Oralsex ohne die ewige Frage nach dem Wohin-Mit-Dem-Sperma? Eines steht schon mal fest: Männer stehen einfach darauf, wenn sie sein Sperma schluckt. Das solltet ihr über Sperma schlucken wissen: 10 Dinge über Sperma schlucken

Um zu verstehen, warum die Damenwelt im Hinblick auf die Fähigkeit multiple Orgasmen zu empfinden vielleicht ein klein wenig bevorzugt ist, erlauben Sie uns einen kleinen Ausflug in die orgiastische Frauenwelt. Was die weiblichen Orgasmen anbelangt gibt es zwei Ausprägungen, den Peak-Typ und den Plateau-Typ.

Das, was in dem Spruch „Trau keinem über 30“ steckt, fängt als Entwicklung bei den meisten so mit 25 an und ist dann mit 30 abgeschlossen. Viele brauchen dann aber nochmal 10 Jahre um das zu kapieren.

Zu kaum einem Thema herrschen soviele falsche Informationen bzw. Vorstellungen, wie zum Thema normale Sexualität. Viele Frauen setzen sich dabei selber unter Druck. Dabei verunmöglicht Stress, Beziehungsprobleme oder aber auch eine ganze Reihe von körperlichen Ursachen das Erleben eines Orgasmus. Was ist “normal” und wie kann der Partner helfen ?

Auf einmal nerven Kleinigkeiten. Auf einmal stört die Art, wie er guckt, der grüne Pullover, den er anhat und der ihm gestern noch so gut stand, ist heute peinlich, seine gestern noch lustigen Witze sind heute doof. Und die heiße Braut von gestern ist auf einmal fad und öde.

Die Studie zeige, dass rund 91 Prozent der Männer und 64 Prozent der Frauen zwischen 18 und 59 Jahren bei ihren letzten sexuellen Kontakten zum Orgasmus gekommen seien. Je mehr Sexual-Praktiken die Pärchen dabei ausprobiert hätten, desto höher …

Gerade Frauen haben oftmals Schwierigkeiten, die Klimax zu erreichen. Dabei können schon ein paar einfache Tricks und Kniffe, einige leichte Übungen die Sie hier finden und vor allem das richtige Know-How für SIE und IHN helfen, den Gipfel der Lust zu erstürmen.

An diesem Donnerstag landet Donald Trump in Deutschland. Sein Dienstflugzeug, die Air Force One, ist eine Maschine der Superlative – ausgestattet mit Büros, einer Krankenstation sowie Abwehrsystemen. mehr…

@#2: Nein, die Sache mit dem Sperma liest man immer wieder mal, aber das ist weitestgehend Unfug. Ein starker Orgasmus kann tatsächlich das Sperma ansaugen und in die Gebärmutter befördern und genau das kann auch ein wesentlicher biologischer Grund für die Kontraktionen der Gebärmutter beim Orgasmus sein!

“gut oral um eine weibliche orgasim zu machen”

Eine Frau kann aber auch einen Erguss (ohne Samen) haben – das muss ja auch irgendwo her kommen. Was für einen Sinn das hat, weiss ich auch nicht. Manchmal kommt bei mir auch was, aber nicht so, dass so heftig spritzt.

Ein Mann der sich in eine Frau verliebt, weiss nicht im voraus, welche Einstellung sie zur Sexualität hat und welchen Stellenwert sie in ihrem Leben einnimmt. Am Anfang ist das Liebesleben wunderbar und manche Frau praktiziert gelegentlich Fellatio, um ihrem Partner ein Gefallen zu tun. Doch im Laufe der Zeit hört sie damit auf, bis event. die Wahrheit ans Tageslicht kommt, dass sie das eigentlich gar nicht mag.

Diese “Orgasmus-Lücke” zwischen den Geschlechtern ist besonders ausgeprägt, wenn es zum ersten Mal zu sexuellen Begegnungen kommt. Beim ersten Mal mit einem Partner interessieren sich Männer im Durchschnitt weniger für den Orgasmus der Frau.

(Notiz: Obwohl diese Dominanz nichts direkt mit Kraft und Muskeln zu tun hat, bin ich im Bett erst seitdem wirklich dominant (manchmal sogar aggressiv, aber auf eine gute Art), seitdem ich anfing ins Fitness-Studio zu gehen. Und die meisten Frauen stehen darauf.)

na klar gibt es viele Frauen, die nicht oder nicht gern Oralsex geben. Ums genau zu sagen: Etwa jede zweite reißt sich nicht grade drum, und etwa jede dritte macht es nie. Gründe gibt es viele… ein sehr wichtiger Grund ist der, den dein Onkel nannte: „Eichelkäse“ (sprich, unter der Vorhaut ist diese zähe Ablagerung namens Smegma) oder dass der Penis aus anderen Gründen nicht gut riecht. Meist lässt sich das recht leicht beheben, nämlich indem der Mann direkt vor dem Sex seinen Penis gründlich wäscht („Wasser drüber“ reicht nicht, am besten man nimmt einen frischen Frotteewaschlappen und etwas Waschlotion).

Tibetische Buddhisten praktizieren das sogenannte Traumyoga. Wahrscheinlich eine der zeitaufwändigsten Techniken, um luzide Träume zu induzieren, aber, laut den praktizierenden Personen, dafür auch die lohnendste. Das grundsätzliche Prinzip ist die Bewusstheit. Bewusstheit sollte im wachen Zustand genauso wie im Schlaf praktiziert werden. Meditationen über die Frage „Wer ist bewusst?“ können dich in höhere Ebenen des Bewusstseins katapultieren. Diesen Level zu halten ist natürlich eine andere Sache. Die Tibeter haben viele Yoga-Übungen und Disziplinen dazu entwickelt. Der vielleicht interessanteste Unterschied zwischen tibetischem Traumyoga und den modernen westlichen Methoden, luzide Träume zu induzieren, ist der Anspruch der Tibeter, auch in der Tiefschlafphase ihre Bewusstheit zu erhalten, also nicht nur in den REM-Phasen des Schlafes. den interessierten Leser ist die für den Anfang beste Methode, alle Erfahrung als Traum zu sehen. Von den unglaublichen Mengen an Materie und Strahlung, die uns umgeben, stellt sich unser Nervensystem nur auf einen sehr kleinen Ausschnitt ein. Für Menschen, die glauben, dass wir mehr oder weniger unsere eigene Realität erschaffen, sollte diese Übung eigentlich ganz einfach sein. Allgemein sei gesagt, dass es besser ist, sich seine Anweisungen von einem Lehrer aus Fleisch und Blut zu holen, als aus der Literatur oder einem Buch wie diesem hier.

dieser Ganz-Körper-Orgasmus bei weitem der heftigste Orgasmus ist, welchen Frauen nur haben können. Kein anderer weibliche Orgasmus kann auch nur annähernd so viele Glücksgefühle bei Frauen hervorrufen, wie der Squirt-Orgasmus.

…und dabei immer schneller werden – wer beim Sex atmet wie kurz vor dem Orgasmus, kommt ihm automatisch näher. Durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr durchströmt die Lust außerdem Deinen ganzen Körper und sorgt so dafür, dass Dein Höhepunkt bis in die Zehenspitzen kickt.

Bewegen Sie Ihre Finger mit langsamen, zirkulierenden Bewegungen. “Viele Frauen genießen es, wenn ihr G-Spot, die Klitoris und der Punkt gegenüber von ihrem G-Punkt viel Aufmerksamkeit bekommen”, sagt Sexbloggerin Emma Taylor.

Die Damm-Massage wird nicht nur zur Geburtsvorbereitung in der Schwangerschaft eingesetzt. Sie können diese Technik auch als lustvolles Element in Ihr Vorspiel einbinden und damit sogar bis zum Orgasmus gelangen.

Auch über die Stimulation ihrer Brust und Brustwarzen kann eine Frau zum Orgasmus kommen. Der Brust-Orgasmus, auch Nipplegasm genannt, kann durch Streicheln, Lecken oder Ziehen erfolgen. Die Brust ist eine sehr erogene Zone. Die Reize, die an der Brust erfolgen, werden von denselben Hirnzellen verarbeitet, an die auch die Vagina Signale sendet. Während die einen ein leichtes Streicheln bevorzugen, stehen die anderen darauf, wenn ihr Partner die Brustwarzen leicht dreht oder an ihnen zieht.

„Öfter, länger, besser“ von Mantak Chia ist doch etwas esoterisch angehaucht; also mit Energieflüssen und so. Wenn man das aber beiseite lässt, dann hat man ein sehr gutes Buch für Männer. Besonders weil auch gezeigt wird wie man ejakulationslose und multiple Orgasmen als Mann erleben kann. Darüber habe ich übrigens auch schon eine Anleitung verfasst: Multiple Orgasmen beim Mann

„Rein durch Penetration geben nur vier Prozent der Frauen an, fähig zu sein, zum Höhepunkt zu kommen“, so die Sexualexpertin. „52 Prozent der Frauen benötigen neben der vaginalen Stimulation auch eine klitorale. Diese Unterscheidung in vaginal und klitoral gilt heute in der Sexualmedizin als überholt, denn es gibt kein Orgasmuserlebnis ohne gleichzeitige Stimulation der klitoralen Struktur.“

Wenn Sie nicht wollen, Zeit auf die langen Liebkosungen verschwenden, können Sie die besondere sexuelle Stimulans für Frauen einnehmen. Solche Präparate wie Lovegra können Lust wecken und Ihre Sinne schärfen.

Mit dem linken Zeigefinger streichelt er ganz sanft den linken oberen Quadranten ihrer Klitoris. Nichts anderes. „Dieser Punkt ist der sensibelste am weiblichen Körper. Hier kommen etwa 8000 Nervenenden zusammen“, sagt Selina. „Normalerweise lenken wir Frauen die Männer davon weg, weil sie oft zu grob vorgehen.“ Dabei soll genau diese Technik (richtig ausgeführt) Frauen ungeahnte Mega-Orgasmen bereiten.

Wie fühlt es sich an, in einem U-Boot zum Meeresgrund zu tauchen? Unser Autor hatte die seltene Gelegenheit dazu. In der Tiefe stieß er auf erstaunliche Lebewesen. Eine Visual Story von Alexander Epp mehr… [ Forum ]

Danke für den Beitrag. Das ist eigentlich ein sehr interessantes Thema. Dabei sollte man nicht außer Acht lassen, dass es unterschiedliche Ströungsbilder in Bezug auf Sex gegeben sein können. Dazu könnte auch eine Erektionsstörung gehören. Auch wenn es nicht immer leicht ist über solche Themen offen zu sprechen sollte man die Chance nutzen eine Sexualtheraphie wahrzunehmen.

Die meisten Paare schenkten wenig Aufmerksamkeit zum Vorspiel. Nach Recherchen von den europäischen Sexologen, die Männern brauchen bestenfalls 3-4 Minuten für Vorspiel. Auch gibt es Fälle, wenn ein Mann seine Frau bevor Sex zu wecken nicht versuchen. Sie müssen auch verstehen, dass in einem solchen Fall ist es unmöglich eine Frau zum Orgasmus zu bringen.

Wir Frauen haben gern Spaß beim Sex. Wenn es also mal etwas aufwändiger ist, uns zum Orgasmus zu bringen, dann steckt dahinter nicht der Wunsch, es euch Männern so schwer wie möglich zu machen. Also nimm es nicht zu persönlich, wenn du dich beim Sex auch mal ein bisschen anstrengen musst. Niemand will dich ärgern 😉

Seien Sie fair. Wenn Sie es mögen, oral befriedigt zu werden, dann müssen Sie auch geben. Auch, wenn Sie das vielleicht gar nicht sooo gerne machen. Aber Ihr Partner liebt es, richtig? Beim Sex geht es eben um das Prinzip “Geben und Nehmen”. Und es ist ja auch wirklich ungerecht, wenn sich der andere immer bemüht und minutenlang alles gibt und Sie dann einfach erschöpft, seelig und befriedigt einschlummern…

40 Prozent der befragten Frauen gaben an, den lustvollen Höhepunkt beim Fitnesstraining mehr als zehnmal erlebt zu haben. Die meisten benötigten dazu weder sexuelle Fantasien, noch einen besonders verführerischen Trainingspartner. Wodurch genau die Erregung ausgelöst wird, ist noch unklar. Herbenick und ihr Team gehen davon aus, dass der Grund in der Anspannung bestimmter Muskelpartien der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur liegt, die auf Druck reagieren.

sich an Oswald Kolle erinnern, der dies alles schon vor Urzeiten aufklärte. Der größte Unterschied zu heute: Damals wurde nicht so einseitig von den Männern gefordert sondern beide Geschlechter “in die Pflicht” genommen. Antwort schreiben

Bei der Spiegeltechnik stempelt ihr ein Spiegelbild, indem ihr zunächst das Original auf eine glatte Oberfläche  (z. B. Folie oder einen anderen „Stempelhalter“) stempelt und diese glatte Oberfläche als neuen Stempel verwendet. Damit könnt ihr tolle Effekte erzielen.

Der erste Schritt für die Frau beim “Erlernen” des Orgasmus ist es, durch Masturbieren zum Höhepunkt zu kommen. Erst dann kann sie ihrem Partner zeigen, was sie braucht, und weiß, was sich gut anfühlt und was nicht. Der Partner sollte ihr zuhören und sie fragen, was sie mag, und die beste Technik gemeinsam mit ihr herausfinden. So gesehen ist es sicherlich die Frau, die die Aufgabe hat, ihrem Partner zu zeigen, wie er sie befriedigen kann.

Und denken Sie daran: Sie haben mein Versprechen: Wenn Sie nicht zufrieden mit dem Buch sind, aus irgendeinem Grund, dann werde ich es von Ihnen zurückkaufen. Ich habe praktisch das Risiko auf mich übertragen!

#2 Nicht nur der Penis sollte beim Blowjob bedacht werden. Auch die Hoden, der Damm und sogar der After (Rimjob gefällig?) gehören zu den erogenen Zonen eines Mannes, die du mit deinem Mund bearbeiten kannst.

Ich glaube, nur durch das Glied immer sicher zu kommen, also echt jedesmal, das ist nicht im Alltag hinzubekommen. Das sind immer mal besondere Momente, wo sich beide sehr aufeinander gefreut haben, und auch etwas Zeit mitbringen. Es bleibt was Besonderes, und das kann es ja auch ruhig, ich finde das sogar ganz gut, dass es so ist. Und möchte nur den Männern den Zahn ziehen, dass sie in der Erwartungshaltung leben, Glied rein, und das Besondere klappt bei jeder Frau von alleine, und wenn nicht, fehlt der was. Das ist nämlich wirklich nicht so. Es ist eine gewisse Übung bei der Frau, und der Mann sollte sich auch Mühe geben, und in der Kombination hat man dann ganz gute Chancen.

Aber welche Rolle spielt der Orgasmus der Frau. Für die Fortpflanzung braucht sie keinen Orgasmus. Abgesehen, dass viele Frauen ganz selten einen Orgasmus bekommen. In der Evolutionspsychologie wird die Auffassung vertreten, die Fähigkeit des Mannes einer Frau einen Orgasmus zu bereiten, charakterisiere seine Eigenschaft als möglicher Partner. Nun ja, das klingt schlüssig, aber die Lebensrealität ist doch anders.

Der Begriff “Orgasmus” leitet sich vom griechischen Wort “orgon” ab und bedeutet “etwas heftig verlangen”. Gemeint ist der Höhepunkt des sexuellen Erlebens. Es ist ein sehr intensives Gefühl, bei dem sich Spannung und Erregung abrupt auflösen und in Entspannung, Wohlbehagen und Zufriedenheit übergehen. Bei Frauen kann die Orgasmusphase länger anhalten als bei Männern, manchmal sogar bis zu einer Minute. Zudem sind Frauen in der Lage, mehrere Orgasmen kurz hintereinander zu bekommen.

“Frauen orgsam |um ein Mädchen eine orgasim machen”

Rein von den BlowJob Techniken mögen Männer unterschiedliches. Während der eine den Deepthroat liebt, genießt der andere vor allem die Stimulation an der Eichel. Saugen, Lecken, Hauchen, Zupacken. Alles ist erlaubt, so lange es (beiden) Spaß macht.

Australische Wissenschaftler untersuchten in einer Studie, wie lange Sex bei Paaren aus aller Welt dauert. Besonders in einem Land ist der Liebes-Akt vergleichsweise schnell vorbei. Außerdem spielt auch das Alter eine Rolle.

Der weibliche Körper ist komplizierter und sein Orgasmus komplexer als der männliche. Es ist also nicht gerade einfach eine Frau zum Orgasmus zu bringen, zumindest dann nicht, wenn man sich nicht etwas genauer mit der weiblichen Psyche und anatomischen Besonderheiten befasst.

Irgendwann habe ich angefangen, Bücher darüber zu lesen, etwa „For Yourself“ von Lonnie Barbach. Ich habe das Masturbieren geübt, Dildos gekauft, ein Tantra-Seminar belegt. Im Austausch mit anderen Frauen habe ich festgestellt: Die haben auch so leise Dinger! Die schreien gar nicht. Ich war Mitte 30, als ich verstanden habe, dass ich immer Orgasmen gehabt habe. Aber eben kleine, normale, alltägliche.

Eine andere Technik ist, stumm bis 100 zu zählen, wahlweise kann man zum Beispiel „Ich träume!“ zwischen zwei Zahlen einfügen. Als Alternative kann man sich vorstellen, eine Treppe runterzugehen und in jedem Stockwerk die Nummer des Stockwerks zu lesen, beginnend mit dem 100. Stock runter ins Erdgeschoß. Versuche, dir dieses Bild so lebhaft wie möglich vorzustellen: Erfasse nicht nur, was du siehst, sondern auch, was du hörst, fühlst (berühre das Treppengeländer) und riechst. Ab einem bestimmten Punkt sollte sich dieses Bild in einem Traum fortsetzen, oder du trittst in die Schlaflähmung ein, wie oben beschrieben.

Bei dieser Orgasmus-Art wird der Gebürmutterhals erregt. Dafür muss der Mann tief in eine Frau eindringen, um diese zu erreichen und sie mit seinem Penis penetrieren zu können. Aber Vorsicht: Zu tiefe Penetration kann für die Frau eher schmerzhaft als angenehm sein.

Das so Orgasmen große wichtige Wirkungen haben, bezweifele ich gar nicht. Die Frage ist aber, warum Frauen das bisweilen so deutlich zeigen. Wir reden hier immerhin vor einem Wesen, was meistens vor sich selbst verbirgt, was sie an Männern richtig anmacht.

Für mich als Mann ist eine Frau “gut” (sowieso doofes Wort) im Bett, wenn sie weiß, woran sie selbst Spaß hat, wenn sie dies ihrem Partner signalisieren kann (können/machen leider viele nicht), wenn sie nach dem Sex und einer kleinen Kuschelpause signalisiert (verbal/nonverbal), dass sie Lust auf mehr hat. Das ist für den Mann Zeichen genug, dass auch er nicht so schlecht gewesen sein kann. Und das gefällt dem Mann dann sehr.

Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage einer belgischen Lifestyle-Webseite, bei der 2000 Frauen befragt wurden. 60 Prozent der gut ausgebildeten Frauen sollten Probleme beim Höhepunkt haben, gleichzeitig sei das aber nur bei 38 Prozent der Frauen mit niedriger Schulbildung der Fall. Der angebliche Grund: Gebildetere Frauen denken beim Sex zu viel nach.

Er hält die 69 für die perfekte Stellung für Oralsex? Schlecht. Die wenigsten Frauen können sich wirklich fallen lassen, wenn sie sich auch gleichzeitig darauf konzentrieren müssen, den anderen zu verwöhnen. Bestimme du, welche Stellung für dich perfekt ist. Tipp: Leg dich auf den Rücken und schiebe dir ein Kissen unter den Po, während du ihn sanft zwischen deine Beine dirigierst. So kann er deinen G-Punkt perfekt erreichen.

Mit dem linken Zeigefinger streichelt er ganz sanft den linken oberen Quadranten ihrer Klitoris. Nichts anderes. „Dieser Punkt ist der sensibelste am weiblichen Körper. Hier kommen etwa 8000 Nervenenden zusammen“, sagt Selina. „Normalerweise lenken wir Frauen die Männer davon weg, weil sie oft zu grob vorgehen.“ Dabei soll genau diese Technik (richtig ausgeführt) Frauen ungeahnte Mega-Orgasmen bereiten.

Beim Cunnilingus ist die Spitze Ihrer Zunge nicht das einzige “Werkzeug”, das zum Einsatz kommen sollte. Gerne dürfen Sie auch Ihre Lippen verwenden, um Klitoris sowie kleine und große Schamlippen Ihrer Partnerin zu küssen oder sanft zu saugen. Auch mit der Zunge können Sie beim Cunnilingus verschiedenste Techniken anwenden.

Schon früh habe ich angefangen, über meinen Orgasmus zu reden und über meine Wünsche. Auch wenn nicht jeder Mann damit umgehen kann. Als ich Mitte 30 war und meinem Freund gezeigt habe, wie ich mich selbst berühre, wurde er eifersüchtig, fragte: Du hast wohl keine Lust mehr auf mich?

Copyright © 2010 W3C® (MIT, ERCIM, Keio), All Rights Reserved. W3C liability, trademark and document use rules apply. (Alle Rechte vorbehalten. Die Regelungen des W3C zur Haftung, zu Markenzeichen und zur Verwendung von Dokumenten finden Anwendung.)

Ich denke jeder kennt Aquarellfarben und wie sie funktionieren… Buntstifte, die in Verbindung mit Wasser wie Wasserfarben sind. Einfach perfekt um die Stempel auszumalen! Die Farbe kann man nicht nur mit Wasser und Pinsel, sondern auch mit einem Blender Pen von Stamp’in Up verreiben. Falls man beides nicht zur Hand hat, tut es auch ein Tintenkiller.

Du hast nun einiges über das Klarträumen gelesen. Aber dich wird wahrscheinlich brennend interessieren, wie man nun zu diesen Klarträumen kommt. Da gibt es nämlich verschiedene Techniken, die hier nun beschrieben werden. Du musst kritisches Bewusstsein üben und dich viel mit Klarträumen beschäftigen, dann klappt das schon. Schau auch regelmäßig in Internet-Klartraumforen nach, was es dort für Tipps gibt. Ein wichtiger Tipp kommt nun: Wenn du dich einmal in einem Klartraum befindest, beachte, dass meistens, wenn du im Klartraum Augen bewegst oder atmest, dies auch in der wirklichen Welt geschieht. Alle anderen Körperfunktionen sollten keine Auswirkung auf deinen echten Körper haben. Wenn du es aber dennoch schaffst, im Traum deinen wirklichen Körper zu bewegen (nur eine andere Person kann dir sagen, ob du dies hast), wirst du aufwachen. Dass man durch Blickfixation aufwacht ist eine mittlerweile widerlegte These, die immer noch zeitweise auftaucht. Hab keine Angst, du kannst im Traum ruhig Dinge anstarren! Bei manchen kommt der erste Klartraum nach ein paar Tagen, bei anderen dauert es aber Wochen oder Monate, wieder andere hatten hingegen schon längst einige. Eine Leseempfehlung: Paul Tholey: Klarträumen – Wie geht das? Du solltest dir keine Frist setzen; irgendwann kommt der erste Klartraum bestimmt!

Bringt man die Frau zum Orgasmus und lässt ihr dann ein wenig Ruhe, sinkt ihre Erregung ganz ab. Verschafft man ihr nach dieser Pause noch einen Orgasmus, spricht man von multiplen Orgasmen mit Erregungs-Verlust, denn man muss wieder von vorne beginnen und den ganzen Weg zum Höhepunkt wieder hochklettern.

Den klitoralen Orgasmus spüren Frauen nur regional, also eher nur in ihrem Intimbereich – im Gegensatz zum Squirt-Orgasmus, welcher durch ihren ganzen Körper fließt und somit deutlich heftiger ist (mehr darüber gleich).

Ich glaube eher, dass Frauen Spitzen in Ihrer Erregungskurve als Orgasmen fehldeuten. Da in einer Erregungskurve auch mehrere Spitzen vorkommen können, kommt daher wahrscheinlich der Mythos des multiplen Orgasmus.

In Situationen, in denen man keinen RC machen kann, zum Beispiel bei Vorlesungen, sollte man dies so schnell wie möglich nachholen. Man kann auch diskrete Überprüfungen machen, beispielsweise das Erfühlen der Finger, ob es noch immer fünf sind. Wenn man allerdings anfängt, sich zu sagen: „Jetzt kann ich keinen Realitätscheck machen!“, dann sollte es einen nicht überraschen, wenn man diesen Fehler auch im Traum macht.

Diese sexy Frau wartet hier schon auf dich und möchte deinen Schwanz befriedigen denn das kann sie am besten und Ihre geilen Lippen sind darauf trainiert den Schwanz geil zu blasen. Wenn die hübsche Frau einen tollen Hammer Blowjob macht dann bleibt kein Auge trocken. Das beste an dem Blowjob von der hübschen ist aber, dass sie ihre Zunge beim blasen so richtig geil einsetzen können und die Männer so zum Wahnsinn treibt. Wer einen solchen Blowjob schon mal erlebt hat der weiß wovon wir hier sprechen und wer das noch nicht erlebt hatte solltest jetzt einmal zu der Sexanzeige von der jungen Frau kommen denn sie möchte auch dir einen geilen Blowjob verpassen damit du auch hier mitreden kannst.

Das Problem der meisten Diäten ist, dass sie ungesund, unnatürlich und vorübergehender Natur sind. Ja, Sie werden Gewicht verlieren, aber Sie werden auch müde, lethargisch und haben Nebenwirkungen wie Mundgeruch, Schwindel oder sehen Doppelbilder … Die Erfolge sind kaum der Rede wert … Zumal die Gewichtsabnahme, die Sie erleben oft nur vorübergehend ist und die Pfunde sich türmen, wenn Sie zum normalen Leben zurückzukehren … Sie haben die Wahl, weiter übergewichtig zu sein oder etwas zu ändern um Ihr Traumgewicht zu erzielen… hier weiter

– Sie wird immer heißer, leichtes stöhnen – es tut weh – gleiches spiel von vorne, mehrmals, dann mit dem mund und genau das gleiche. es tut immer weh. Sie dachte zuerst, es sei normal und hat versucht es auszuhalten, in der Hoffnung es wird schöner. Dem ist aber nicht so. Nach 2,5 h haben wir aufgegeben, nachdem sie so nen halben Orgasmus hatte, sprich das Gefühl “hammergeil war” (aber noch nicht so, wie sie einen orgasmus kannte). Als wenn man am O vorbeigeschrabbt ist, ohne einen zu haben. Sprich sie zittert etwas.

ein besonderes Können in beliebigen Bereichen menschlicher Tätigkeit (Fertigkeit, Geschicklichkeit; Gewandtheit usw., z. B. körperlich: Technik des Weitsprungs; geistig: Technik des Kopfrechnens; sozial: Technik der Unternehmensführung);

Ein weiterer sprichwörtlich ausschlaggebender Punkt ist der sagenumworbene G-Punkt. Seine Existenz mag umstritten sein. Laut den Wissenschaftlern könnte er eine Stelle sein, die von vielen Nervenbahnen erregt wird. Er ist von Frau zu Frau unterschiedlich lokalisiert und daher auch so schwer zu finden.

“bester weiblicher orgasam +einem weiblichen Orgsam”

Bei der Intelligenz von Männern und Frauen drängt sich daher ein Vergleich mit der Orgasmusfähigkeit von Männern und Frauen auf: grundsätzlich sind beide Geschlechter, dazu gleichermaßen befähigt, aber beim Mann ist es für die Reproduktion wichtig, bei der Frau nicht. Statistisch gesehen sind daher Männer intelligenter und haben mehr Orgasmen als Frauen. Aber eben nicht weil es den Frauen an der prinzipiellen Fähigkeit dazu mangelt, für ihre Fortpflanzungschancen sind diese beiden Dinge schlicht nicht wichtig.

Schnee, Eis und Kälte – der Winter ist mit voller Wucht da und die Deutschen bibbern. Aber was sollen die Menschen in Oimjakon im Norden Russlands sagen? Am kältesten Ort der Welt rauscht das Thermometer in unvorstellbare Tiefen.

Gibt es zum Thema Sex wirklich noch etwas Neues zu sagen im Zeitalter von YouPorn und gefühlte hundert Jahre nach Kinsey und Oswald Kolle? Aber ja, sogar für Frauenärzte, meint die Wiener Ärztin und Sexualtherapeutin Elia Bragagna. Im Fachblatt „Gynäkologie und Geburtshilfe“ lichtet sie den Schleier über dem weiblichen Orgasmus.

Jedenfalls nachdem wir dann zärtlich näher gekommen waren und es dann auch heiß her ging und es dann bei mir schon im Vorspiel, das leider keine Seltenheit bei mir ist, zu meinem Orgasmus führte, zeigte ich ihr das es mir sehr leid tat ich aber nicht aufhören möchte. Somit habe ich dann meine „Erfahrungen“ nutzen wollen um sie dennoch wenigstens zum klitoralen Orgasmus per „Hand“ zu führen.

Wenn sich die Frau, oder bei erfahrenen Männern, kann das eben auch der Partner übernehmen, bis kurz vor ihren Orgasmus stimmuliert hat, durch Reiben der Klitoris, und nichts anderem, braucht sie oft keine direkte Berührung mehr. Dann, und nur dann reicht es aus, wenn der Mann sie weiter durch sein Glied stimmuliert, sie wird dann vielleicht kommen. Aber nur, weil sie eben schon sowieso ganz kurz davor stand. Das Glied alleine kann keinen Orgasmus auslösen, egal, wie lange der Mann kann.

Die O-Fähighkeit ist derb unterschiedlich ausgeprägt. bei der einen reicht scharfes Hinsehen und sie geht durch die Decke , die andere kommt einfach garnicht..(hat’s aber bisweilen auch noch nie selbst versucht..)

Bei der klassischen Methode wird ein Siebeinsatz aus Edelstahl in einen mit wenig Wasser (ungefähr 2 bis 3 cm hoch) gefüllten Topf gestellt. Es wird nur so wenig Wasser verwendet, dass der Einsatz sich oberhalb des Wasserspiegels befindet. Das Gargut wird in den Siebeinsatz gelegt. Bei mittlerer Hitze und vollständig geschlossenem Topf kocht die Flüssigkeit weiter und die Lebensmittel werden gegart. Die Garzeit ist von der Größe der Stücke und vom verwendeten Lebensmittel abhängig. Gesalzen wird erst nach dem Dämpfen.

Für einen erholsamen Schlaf ist die Wahl der richtigen Matratze entscheidend. Stiftung Warentest hat die Qualität verschiedener Matratzen überprüft. Die teuerste Matratze fällt im Test gnadenlos durch – der Spitzenreiter kommt dagegen vergleichsweise günstig daher.

Richtig cool ist, dass jeder Ton in Farbe visualisiert wird. Je lauter das Stöhnen, desto mehr Farbe bekommt das Bild. Auf diese Weise wird dargestellt, dass jeder Orgasmus anders klingt und sich im Verlauf auch ändern kann.

Leider habe ich mit dem von dir beschriebenen keine Erfahrungen, kann dir also nicht weiterhelfen. Aber vielleicht sind ja unter meinen Lesern einige, die ähnliche Erlebnisse haben. Mal schauen, ob sich möglicherweise jemand meldet!

Bei der Herangehensweise, die Robinson empfiehlt und die „Karezza“ genannt wird, geht es beim Sex hauptsächlich um das bewusste Zusammensein der beiden Partner. Genießt einander, erforscht einander, aber seid dabei präsent und im Augenblick.

Technik 1 (Kritoris zwischen Daumen und Zeigefinger) ist mit Vorsicht zu genießen. Frauen die eine sehr empfindliche Klitoris haben könnten dem Mann dabei aus dem Bett springen und ihn erst mal da unten mit den Fingern gar nicht mehr ran lassen ( Ich zB. Verkrafte das zB. gar nicht und es führt augenblicklich zu einem rapiden Lustabfall) In meinem Fall ist die Klitoris seit der Geburt vor 1,5 Jahren extrem empfindlich.

Diese Technik wurde von einem User namens SilverBullet im Dreamviews-Forum entwickelt. Es geht darum sich selber glauben zu lassen,dass man schon klarträumen kann. Dabei benötigt man weder Realitychecks noch ein Traumtagebuch. Die folgende Anleitung wurde vom Englischen ins Deutsche übersetzt.

Versprochen ist versprochen: Einen Mann heißzumachen und ihn ein wenig hinzuhalten gehört ins Repertoire jeder erwachsenen Liebhaberin – Fellatio in Aussicht zu stellen und das Versprechen nicht einzuhalten ist dagegen Kindergarten. Auf Dauer nervt dieses „Guck mal, was ich könnte, wenn ich wollte“ gewaltig.

die hübsche Teen Frau hat eine ganz besondere Methode entwickelt die Männer geil zu machen, damit sie dir einen blasen kann. Sie hebt ihren Rock vor dem Schwanz Blasen und legten ihren Rock hoch und lässt sich unter den Rock schauen so dass Du nur Ihren schon feuchten Slip sehen kannst und schon richtig geil wirst. Sie liebt es nämlich wenn sie den schon harten Schwanz in den Mund nehmen kann und ihn nicht erst einmal hart machen muss denn dafür geht für sie viel zu viel Zeit darauf erst einmal den Schwanz Haar zu blasen. So ein toller Blowjob von einer sexy Teen Frau muss erst einmal erreicht werden denn sie ist eine Meisterin des Blowjobs.

Der eigentliche Gag ist die Flutung des Körpers mit hohen Dosen von insbesondere Endorphin und Oxytocin unmittelbar nach der Ejakulation (und daher wesentlicher Teil des Orgasmus). Und so fühlt es sich auch an 😉

Auch der weibliche Körper erhält eine Belohnung für die Erfüllung seiner Aufgabe, nämlich die Wahl des richtigen Mannes. Ein weiblicher Höhepunkt ist nicht notwendig, um Nachwuchs zu zeugen, vielmehr ist er eine Bestätigung für die Frau, den richtigen Mann gewählt zu haben.

“wie man orgasim Frau bekommen |Kopf”

Ich glaube, nur durch das Glied immer sicher zu kommen, also echt jedesmal, das ist nicht im Alltag hinzubekommen. Das sind immer mal besondere Momente, wo sich beide sehr aufeinander gefreut haben, und auch etwas Zeit mitbringen. Es bleibt was Besonderes, und das kann es ja auch ruhig, ich finde das sogar ganz gut, dass es so ist. Und möchte nur den Männern den Zahn ziehen, dass sie in der Erwartungshaltung leben, Glied rein, und das Besondere klappt bei jeder Frau von alleine, und wenn nicht, fehlt der was. Das ist nämlich wirklich nicht so. Es ist eine gewisse Übung bei der Frau, und der Mann sollte sich auch Mühe geben, und in der Kombination hat man dann ganz gute Chancen.

Viele Männer sind gegen orale Befriedigung einer Frau vorgespannt. Unterdessen gibt es nichts anstößig, um einer Frau die Freude etwas Nicht-Standard-Weg zu bringen. Darüber hinaus können Sie durch Verwendung dieser Art von sexueller Beziehung, Ihre Interesse, seine Missachtung für Lockerheit und veraltete Vorurteile zeigen.

Ausserdem darf sie kein schlechtes Gewissen haben. Wenn sie daran denkt, ob sie schwanger werden könnte, ob du sie verlässt wenn es getan ist – dann fällt es ihr um so schwerer. Besorge dir ein Kondom und mache One-Night-Stands klar, wo sie stehen. Ehrlichkeit ist hier meist besser angebracht, als die Lüge.

Was die Technik betrifft, sind die Geschmäcker natürlich verschieden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass extrem viele Frauen die „Scheibenwischer“-Bewegung sehr geil finden. Um genauer zu sein habe ich eigentlich noch keine Frau gefunden, die dies nicht gut fand:

Und auch wenn die Experten weiterhin über die Existenz des G-Punkts diskutieren, viele Frauen haben eine solche Luststelle bereits bei sich lokalisiert, so dass der Großteil der Sexualforscher von einer Bestätigung ausgehet.

Viele Männer wissen nicht, wie sie mit Frauen umzugehen haben. Irgendwann verlassen einen die Nerven und man versucht verzweifelt nach Lösungen und Vorschlägen zu suchen. Im Internet findest du oft unseriöse Seiten mit Tipps, die den Sex verbessern sollen. Zum Beispiel sollst du Viagra nehmen, um deine Leistung zu verbessern.

Denn auch, wenn die Methode nicht funktioniert, klingt sie für mich nach dem Vorteil, dass sie zumindest nicht schaden kann. „Auf Verdacht“ hart rangehen ist nicht zu empfehlen, aber selbst, wenn eine Frau mit diesem Massagekram nicht orgasmusbereiter wird, klingt es doch nach einer angenehmen Art, die Zeit zu verbringen.

Mit dieser kleinen Liste zu den verschiedenen Arten des weiblichen Orgasmus wollen wir Licht ins Dunkel bringen – und zeigen, was zumindest THEORETISCH so alles möglich ist. Denn eines ist klar: Orgasmus ist nicht gleich Orgasmus.

Ohne unsere Erkenntnisse über Licht gäbe es die moderne Medizin nicht – wenn es nur nicht so furchtbar schnell wäre. Nun haben Forscher erstmals einen einzelnen Lichtblitz bei seiner Ausbreitung filmen können. Von Philipp Seibt mehr… [ Video | Forum ]

Die Bezeichnung Punkt ist eigentlich falsch, vielmehr es geht um eine Zone von zwei Quadratzentimetern oder mehr. Manche Frauen sagen, sie haben ihn nicht, andere sagen sie sind sehr erregbar. Je erregter eine Frau ist, umso empfindlicher ist dieser Punkt. Am besten ist es, die Idee vom G-Punkt im Kopf zu haben, auf Entdeckung gehen und zu versuchen bei meinem Partner den Punkt zu finden. Man sollte jedoch daran denken, dass der ganze Körper übersät ist von G-Punkten und sollte sich davon überraschen lassen, was für spannende Punkte man noch überall finden kann.

Für mich ist alles Sex, das fängt ja schon an, wenn mir ein Mann in den Nacken beißt und gleichzeitig meine Brust stimuliert. Ich kann zum Bespiel kommen, wenn er meine Brustwarzen leckt und gleichzeitig mit dem Finger meinen Intimbereich streichelt. Dann komme ich und das ist für mich auch Sex – aber nicht die Penetration.

Hallo Undine. Ich hab jetzt ALLE Beiträge gelesen und festgestellt, dass eine ganze Menge total Blinder hervorragende Ausführungen über die Farbe von sich gegeben haben, von denen die Allerblindeste du, liebe Undine bist. Es ist lieb und dankenswert, wenn du deine persönliche Meinung und Erfahrung hier bekannt gibst, du solltest das aber nicht in Form eines Glaubengrundsatzes tun und damit mindestens das arme Bienchen zu gläubiger Bewunderung veranlassen. Masters und Johnson haben angeblich den Stumpfsinn den einzigen klitorialen O. erfunden und veröffentlicht und wenn du die Emanzenseiten im Internet anschaust, findest du dort eine nur für Emanzen giltige Privat-Anatomie der weiblichen Geschlechtsteile. Richtig ist, dass ein starker Orgasmus den gesamten Bereich zwischen Kitzler und After erfasst und eine bestimmte Aulösestelle somit nicht mehr geortet werden kann. Tatsache ist aber dass Frauen, denen der Kitzler operativ total entfernt worden ist, zu äußerst heftigen Orgasmen fähig sind, die sie ohne Berührung der Genitalien durch Selbstbefriedigung herbeiführen oder beim GV erreichen. Ich könnte das nicht behaupten, wenn ich nicht selbst eine Freundin gehabt hätte, der man den, durch Abrutschen von einem Baumast zuerstörten Kitzler ratzeputz herausgeschnitten hat. Ich fand die leere Stelle beim Versuch, sie oral zu verwöhnen und aus dieser Verwöhnung wurde nichts, da sie dort total gefühllos war. Sie zeigte mir dann, wie sie masturbierte: Sie spannte und lockerte fortlaufend ihre Beckenbodenmuskulatur und war nach ein paar Minuten am Hohepunkt. Der GV mit ihr war eine Offenbarung! Durch dieses Muskelspiel massierte sie meinen Penis in einer Weise, dass sie mich – praktisch beide bewegungslos – ausgemolken hat . Und daraus leite ich meine Überzeugung ab, dass einzig und allein die mangelnde Aufklärung der jungen Mädchen über ihre Muskeln schuld an den vielen unbefriedigenden, weil orgasmuslosen Beischläfen ist. Es gibt eine seitenlange Anweisung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) für Übungen , die angeblich auch von manchen anderen Organisationen (pro familia?) verkützt und übersetzt verteilt werden. Zu meinem Erstaunen fand ich hier unter den Suchbegriffen nichts darüber, rechne aber damit, dass mww diese Unterlagen beschaffen und veröffentlichen könnte, und sollte, denn die Orgasmusfrage spielt hier und in allen anderen einschlägigen Foren eine große Rolle!

Für mich als Mann ist eine Frau “gut” (sowieso doofes Wort) im Bett, wenn sie weiß, woran sie selbst Spaß hat, wenn sie dies ihrem Partner signalisieren kann (können/machen leider viele nicht), wenn sie nach dem Sex und einer kleinen Kuschelpause signalisiert (verbal/nonverbal), dass sie Lust auf mehr hat. Das ist für den Mann Zeichen genug, dass auch er nicht so schlecht gewesen sein kann. Und das gefällt dem Mann dann sehr.

Die Funktionen der technischen Systeme und die Teilfunktionen ihrer Subsysteme werden durch naturale Wirkungszusammenhänge realisiert, die (bekannten oder noch nicht bekannten) Naturgesetzen unterliegen. W. Brian Arthur definiert als Quintessenz von Technik die Fähigkeit des „capturing phenomena“, d. h. die Kapselung von zuverlässig beherrschten kausalen Wirkungsmechanismen.[6] Noch pointierter drückt es Luhmann aus: Technik sei „funktionierende Simplifikation im Medium der Kausalität“[7]

Als erstes musst du dich von der Vorstellung verabschieden, dass es schwierig sei Klarträume zu haben. Denn Klarträume zu haben ist wirklich sehr einfach. Das Einzige, was dir im Wege steht, bist du. Viele Websites verbreiten die falsche Vorstellung, dass es schwer sei Klarträume zu haben. Hör damit auf, diesen Glauben noch weiter zu verbreiten.

F12: Fehler bei Erfolgskriterium 2.2.5, weil es bei Sitzungen eine zeitliche Begrenzung gibt ohne Mechanismus, um die Eingaben des Benutzers zu sichern und diese nach der erneuten Authentifizierung wiederherzustellen

Ein Blindenhundersatz, ein Scheibenwischer für Motorradfahrer oder eine Allwetter-Drohne: In Nürnberg beginnt die Erfindermesse iENA. Da kriegt man viele gute Ideen zu sehen – und einige nicht so gute. mehr… [ Forum ]

Ich hatte ihn einmal bei geöffnetem Fenster im Sommer in der Nachbarschaft hören dürfen, und ich wußte sofort, diese Frau hatte einen echten vaginalen Orgasmus. Da war nichts vorgetäuscht, da war nichts was man sonst auch als Schmerzensschreie oder Stöhnen interpretieren könnte. Dieser Schrei ist anders, und wie oben bereits erwähnt, man kann ihn nicht nachahmen.

Viele Frauen haben generell ein Problem, zu kommen. Nicht, dass man unbedingt einen Höhepunkt erleben muss, um Spaß beim Sex zu haben. Aber ständig darauf zu verzichten, kann ganz schön frustrierend sein. Außerdem ist ein Orgasmus etwas Wunderbares und keine Frau sollte auf Dauer darauf verzichten müssen. Sex fängt im Kopf an: Wenn der Kopf mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist, kann der Liebesakt dementsprechend nicht erfüllend sein. Hier kann es bereits helfen, wenn man sich eine schöne Atmosphäre schafft: Entspannende Musik, gedimmtes Licht, Duftkerzen und ausreichend Zeit für ein Vorspiel. Doch vorab muss Frau erstmal herausfinden, wo ihre erogenen Zonen sind. Was heizt sie so richtig an? Was macht sie besonders scharf? Hier ist es wichtig, den eigenen Körper zu erforschen – sowohl alleine als auch mit dem Partner. Übrigens, viele Frauen kommen leichter zum Höhepunkt, wenn sie klitoral stimuliert werden. Tipp: Auflege-Vibratoren für die klitorale Stimulation. Hier geht´s lang: http://www.eis.de/h/d46j

Überzeug dich vom Gegenteil, dann weißt du genau, dass du diesen ganzen Mist nicht brauchen wirst. Außerdem können diese Mittel und Methoden auf Dauer deine sexuelle Konstitution beeinträchtigen, schlimmstenfalls deinem Penis schaden.

“Wenn es darum geht eine Pussy zu vernaschen, ist einer meiner größten Tipps unterschiedliche Rhythmen zu haben. Das bedeutet, gleichzeitig einen mit Deinem Mund und den anderen mit Deinen Händen/Fingern. Offenbar haben die Leute mehr Probleme damit, als Du glaubst. Es ist in etwa so eine Sache wie Deinen Bauch reiben und Dir auf den Kopf tippen.”

Platz für Passagiere hat der erste Airbus aus dem 3D-Drucker noch nicht. Antriebe und Fernsteuerung wurden auch noch konventionell gefertigt. Doch zeigt der Druck, vor welch radikalem Wandel die Luftfahrtbranche steht. Von Christoph Seidler mehr…

Der Weg zum Orgasmus: … ist kurz. Sie können an den Schamlippen saugen, die Klitoris lecken, mit der Zunge in sie eindringen – und wer sich clever positioniert, kommt mit seinen Händen sogar noch an ihre Brüste heran.

„Meine klitoralen Höhepunkte erreichen schnell ihre Spitze, lassen dann nach, und dann bin ich fertig. Meine tiefen Orgasmen sind aber vollkommen anders – sie kommen in Wellen, immer und immer wieder.“

du sagst es, der Kitzler ist rausoperiert worden, und die Klitoris geht nach innen herein, und die war noch, zumindest in Teilen da. Die Kontraktionen beim weiblichen Orgasmus sind auch noch im Po zu spüren, da sogar sehr gut. Daran kann man sehen, wie gross dieses Organ ist. Dein Mädel hat das beste aus ihrem Schicksal gemacht, und das ist wirklich sehr bewundernswert, muss ich schon sagen. Eine tolle Frau.

Neben einigen handfesten Tipps, wie sich Mann oder Frau verhalten sollten, steht dabei vor allem eines im Mittelpunkt: Entspannen. Denn nur, wer gelassen und entspannt an den Sex herangeht, kann sich auch wirklich fallen lassen. Also nicht verbissen auf den Höhepunkt hinarbeiten, sondern die gemeinsame Zeit genießen und sich im Vertrauen dem Partner hingeben.

“climaxsex +wie man meine Freundin zum Orgasmus bringt”

Bei vielen Menschen ist die Sexualität belastet durch unerfüllte Erwartungen. Frustration entsteht oft, weil das von außen vermittelte Bild von erfüllter Sexualität und das eigene Erleben in starkem Widerspruch stehen. Viele Beziehungen leiden darunter oder gehen in die Brüche…hier weiter 

@16: Schön, dass du weißt, wie du kommst – aber meinst du nicht auch, das ist alles etwas unflexibel? Frau kann in verschiedenen Stellungen kommen – und ganz ehrlich – es ist einfach wirklich Kopfsache.

Noch zum Thema Orgasmus: Robinson erklärt, wie beim Orgasmus jedes Mal Dopamin ausgeschüttet wird – der körpereigene Belohnungsstoff. Das fühlt sich extrem gut an – doch leider sinkt nach einer Weile der Dopaminspiegel, man fühlt sich (richtig) mies und will die Handlung wiederholen, um wieder mehr Dopamin ins System zu bringen.

Mit der Double Layer Technique könnt ihr Hintergründe auffälliger gestalten, wobei ihr nicht auf zwei Lagen beschränkt seid, sondern euch da völlig austoben könnt. Die Lagen werden nicht aufeinander geklebt, sondern ineinander verschachtelt – wie Bauklötze.

Keine Frage des Geschmacks: Nein, Sperma ist nicht köstlich. Ja, es gibt nach wie vor Männer, die das nicht zu wissen scheinen. Trotzdem: Abneigung nicht in epischer Breite darlegen und durch Begriffe wie „unappetitlich“ oder „ekelhaft“ ausschmücken. Das ist einfach nicht nett, es sei denn, Ihr Partner reagiert beim Cunnilingus genauso.

Ein Orgasmus wird oft als überwältigender, explosiver Höhepunkt beschrieben und kann ein regelrechtes Erdbeben im Körper auslösen. Doch eine von drei Frauen kommt nur selten oder überhaupt nicht zum Orgasmus. „Das ist zwar nicht anormal, aber auch kein Schicksal“, meint Goedele Liekens in ihrem Ratgeber „Das Orgasmus-Buch“. In ihrem Buch hat die Belgierin einige bislang unbekannte Fakten rund um den Orgasmus gesammelt:

In Daily-Soaps oder Hollywood-Romanzen: Alles dreht sich um Sex. Doch in der Realität existieren unzählige Mythen über das gemeinsame Gefühlsempfinden – und das kann FOCUS Online klärt die Unsicherheiten des Sex-Wissens auf.

F16: Fehler bei Erfolgskriterium 2.2.2, weil scrollende Inhalte enthalten sind, bei denen die Bewegung für die Handlung nicht unentbehrlich ist, ohne zusätzlich einen Mechanismus aufzunehmen, um Inhalte anzuhalten und wieder zu starten

Wie Sabine geht es vielen Frauen. Experten schätzen, dass mindestens zehn Prozent noch nie einen Orgasmus hatten. Knapp 60 Prozent können sich zwar selbst zum Höhepunkt bringen, kommen jedoch nicht, wenn der Partner dabei ist. „Für viele Frauen ist der Orgasmus eine seltene Glückssache“, sagt die Leiterin des BeFree Tantra Instituts, Regina Heckert. Dort bietet sie spezielle Orgasmus-Seminare an.

Selbstverständlich kann ein Mitte-30-Jähriger, der, sagen wir mal, 20 ernsthafte Sexualkontakte mitbringt, einen lustlosen Placebo-Blowjob ohne Leidenschaft von einem perfekten Blowjob unterscheiden. Ohnehin hat er sich mit hoher Wahrscheinlichkeit schon längst bei YouPorn oder Redtube angeschaut, was die Profi-Liga dort unter Schlagworten wie „deep throat“, „smokin’“ und „facial“ veranstaltet. Was aber nicht bedeutet, dass er – wie in solchen Pornofilmchen üblich – regelrecht „gemolken“ werden will.

Ist der Orgasmus echt, verfällt Frau in eine Art kurze Muskelstarre: Die Füße sind gespreizt, der Körper angespannt. Vor allem das Spreizen der Zehen ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Frau gerade ihren Höhepunkt erlebt. Besonders talentierte Orgasmus-Fälscherinnen können die Zehenstarre natürlich nur vorspielen. Aber: Wer schaut seiner Partnerin beim Sex schon auf die Füße?

“mache ihren Höhepunkt das beste orale Vergnügen”

Ich wusste eigentlich gar nicht, was da genau mit mir passiert, aber es war toll. In der Zeit danach habe ich mich ständig selbst befriedigt und herausgefunden, was mir am meisten Spaß macht. Beim Sex mit einem Mann einen Orgasmus zu bekommen, war allerdings schwierig. Ich habe mehr darauf geachtet, den Mann anzutörnen, als auf meine eigenen Bedürfnisse.

Wenn „er“ zu klein ist, kann es dazu führen, dass sie keinen Orgasmus bekommt. Dies möchten die Männer natürlich nur ungern wahrhaben, aber es ist leider so. Ein besonders kleiner Penis dringt nicht weit genug in ihre Scheide ein, um hier große Gefühle auslösen zu können. „Zu klein“ kann auch an Erektionsproblemen liegen, sodass der Penis in diesem Fall nicht groß und steif genug ist, um die Frau so richtig stimulieren zu können. Auch dies ist für Männer meistens ein Tabuthema. Das Gleiche trifft auf Frauen zu, die einen Orgasmus vortäuschen, da „es“ der Mann nicht richtig „macht“. Wer darüber nicht redet, tut weder sich selber noch dem Partner einen Gefallen.

Am einfachsten kann man ihn mit dem Finger stimulieren, indem man einen Mittelfinger so weit in die Scheide der Frau steckt, wie nur möglich. Ist dieses geschehen, muss man Druck darauf ausüben, und eine „Komm-her“-Bewegung machen.

Dann könnt ihr also langsam mit eurer Zunge zwischen den Schamlippen eindringen und euch nun um die Klitoris kümmern. Wichtig: Die Frau ist zwar durch das Vorspiel normalerweise schon sehr erregt, aber bitte gebt deswegen nicht gleich Vollgas. Alles sollte zu Anfang langsam durchgeführt werden und das Tempo nur stetig gesteigert werden. Hier ist es einfach wichtig auf die Zeichen der Frau zu achten. Und bitte bedenkt, dass nicht jedes „Stöhnen“ die Aufforderung zu Vollgas ist.

Ich habe das nicht nur mit Frauen beredet, die, sagen wir, aufgrund ihres beruflichen Werdegangs, in diesem Bereich allerlei Erfahrungen haben, sondern auch ganz einfach mit meiner momentanen Freundin getestet:

Sie ist 6 Jahre älter als ich, das ist natürlich kein Hindernis ganz klar, jedoch hat Sie nunmal mehr Erfahrungen sammeln können als ich mit meinem Lachhaften 20 Jahren, der sein erstes mal mit 18 hatte. Jedoch hat Sie mir gesagt, dass Sie erstens es wahnsinnig toll fand das ich vor unserem ersten Mal sie gleich davon in Kenntnis gesetzt habe das ich ein solches Problem habe. Jedoch antwortete sie sehr gelassen und meinte lächelnd es wäre nicht so schlimm.

Klar weiß ich längst, wo mein G-Punkt liegt! Von Laura werde ich jedoch umgehend eines Besseren belehrt. Erst mal verbietet sie mir, ihn so zu nennen: In Wirklichkeit handele es sich nämlich nicht um einen konkreten Punkt, sondern um eine ganze Fläche an der Scheideninnenwand, die etwa sieben bis zehn Zentimeter lang ist und sich von der Harnröhrenöffnung ins Innere der Vulva erstreckt.

Viele Mädchen kommen beim Oralverkehr richtig in Stimmung. Wenn der Junge die Klitoris und Schamlippen mit seinen Lippen und seiner Zunge verwöhnt, kann das sogar erregender sein, als mit dem Penis in sie einzudringen. Probiert aus, ob Deine Freundin das genießen kann. Wenn sie auf diese Weise richtig in Erregung kommt, kannst Du Deinen Penis kurz vor ihrem Orgasmus in ihre Scheide einführen. Da Du ja schneller in Fahrt kommst als sie, könnt Ihr Euer Timing auf diese Weise besser anpassen. Dann seid Ihr beide gleichzeitig an dem Punkt, an dem ein Orgasmus möglich wird.

Das Buch ist zwar etwas teurer, beschäftigt sich aber sehr detailliert mit einzelnen Szenarien, wodurch ich es herzlich empfehlen kann. So ist dieses Buch sicher für jene die die Grundlagen, wie sie Lou Paget in ihrem Buch vermittelt, bereits zu Genüge kennen, eine sehr gute Lektüre!

Mit dem linken Zeigefinger streichelt er ganz sanft den linken oberen Quadranten ihrer Klitoris. Nichts anderes. „Dieser Punkt ist der sensibelste am weiblichen Körper. Hier kommen etwa 8000 Nervenenden zusammen“, sagt Selina. „Normalerweise lenken wir Frauen die Männer davon weg, weil sie oft zu grob vorgehen.“ Dabei soll genau diese Technik (richtig ausgeführt) Frauen ungeahnte Mega-Orgasmen bereiten.

Ein anderer Grund für „Blas-Boykott“ ist, dass das Geben von Oralsex für die meisten Frauen nicht wirklich erregend ist, sondern sogar anstrengend sein kann; das heißt: es kann passieren, dass die Frau zuerst erregt ist (durch dein Vorspiel), aber während sie dann oral bei dir tätig ist, geht ihre Erregung wieder runter. Behelfen kann man sich hier zum Beispiel damit, dass man sich so hinlegt, dass man die Frau gleichzeitig mit der Hand oder dem Mund verwöhnt.

Also, liebe Männer, erwartet nicht, dass eine Frau jedes Mal zum Orgasmus kommt. Im Gegensatz zum allgemeinen Gerede hat eine Studie gezeigt, dass ein Orgasmus nicht für jeden Menschen das höchste Gefühl sexueller Befriedigung sein muss. Aber auch hier ist Kommunikation der Schlüssel.

Dieses kann durch Harnröhren-Stimulation zB. mit Dilatoren (Harnröhrendehner) erreicht werden, was ein dünner (manchmal vibrierender) Stab ist, den man in die Harnröhre einführen muss (auch wenn man es meinen würde, tut es nicht weh – sondern wie gesagt: es kann zum urethralen Orgasmus führen). Doch die meisten Menschen sind für solche Sexualpraktiken nicht offen genug.

A-PUNKT ORGASMUS: Da der tief liegende A-Punkt bei Frauen unheimlich intensive, ihren ganzen Körper zum Zittern bringende Orgasmen herbeiführen kann, doch es im Netz nur sehr wenige Infos darüber gibt, habe ich mich entschlossen eine so detaillierte, kostenlose Anleitung darüber zu schreiben, wie es sie noch nicht gibt!

Übrigens gibt es insgesamt 13 verschiedene Methoden, wie man Frauem zum Squirten bringen kann. Welche diese sind und wie du sie korrekt machst, zeige ich dir im 7. Kapitel von „8-facher Weiblicher Orgasmus„. Klicke hierhin, um es dir anzuschauen

Ich selber gehöre nicht zu diesen Frauen, aber ich weiss, dass es Frauen gibt, die das gar nicht mögen. Einer hat online eine Frau gesucht nur um wenigstens einmal Fellatio zu erleben, weil seine Partnerin mit der er 15 Jahre zusammen ist, das nie praktiziert hat. Sehr wahrscheinlich war sie überhaupt seine erste Freundin.

Goedele Liekens, geboren 1963, ist ehemalige Miss Belgien 1986 und erfolgreiche TV-Moderatorin, Psychologin, Sexualtherapeutin und Bestsellerautorin. Der Hauptfokus ihrer Arbeit liegt auf dem besseren Verstehen der eigenen Sexualität und einem daraus resultierenden besseren Verständnis für menschliche Beziehungen.

Sobald Sie auf dem sicheren Server bestellt habe, folgen Sie den Anweisungen und Sie werden umgeleitet auf eine spezielle Zugangswebseite, auf der Sie Ihr Examplar direkt auf Ihren Computer herunterladen können.

Diese Gedanken lenken deine Partnerin vom Wesentlichen ab. Du möchtest, dass sie sich voll auf den Moment und das Erlebnis konzentriert. Wenn sie jedoch mit ihrem Körper unwohl fühlt, wird es schwer mit dem Orgasmus.

Danke für dieses anschauliche Beispiel dafür, welchen Stellenwert Fellatio für Männer einnimmt. Ich hätte es besser nicht veranschaulichen können. Es ist eine einfache Gleichung: Fantastische Sexpartnerin minus Fellatio = Ungenügend.

Das gemusterte Papier ist aus der Sale a bration Aktion von Stampin Up. Der Hintergrund ist aus der In Color Collection und den habe ich mit Watermark und dem passendem Stempelset zu dem Papier bestempelt. Watermark ist zum embossing da und um Wasserzeichen auf dem Papier zu Hinterlassen. Da Praktische daran: Man braucht nicht zu jedem Papier die passende Farbe zum stempeln!

Wenn Sie genügend Zeit für Vorspiel geben, erhöht sich deutlich die Wahrscheinlichkeit eine Frau zum Orgasmus zu bringen. Aber übertreiben Sie nicht, weil zu lange Liebkosungen eine Frau “durchzubrennen ” und das sexuelle Verlangen zu verlieren, zwingen können.

Für mich als Mann ist eine Frau “gut” (sowieso doofes Wort) im Bett, wenn sie weiß, woran sie selbst Spaß hat, wenn sie dies ihrem Partner signalisieren kann (können/machen leider viele nicht), wenn sie nach dem Sex und einer kleinen Kuschelpause signalisiert (verbal/nonverbal), dass sie Lust auf mehr hat. Das ist für den Mann Zeichen genug, dass auch er nicht so schlecht gewesen sein kann. Und das gefällt dem Mann dann sehr.

Das Umfragehoch der AfD geht weiter. Nach ihren Wahlerfolgen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin legen die Rechtspopulisten auch in Brandenburg zu. Die CDU hingegen erlebt einen historischen Absturz.

Viel Spucke ist immer gut. Genauso wenig, wie es geil ist trocken gefingert zu werden macht ein staubtrockener Blowjob Spaß. Der muss schon flutschen. Manche Männer mögen den harten, direkten Blowjob bei dem sie möglichst schnell kommen, während du andere damit besonders anheizen kannst. Dass du dich ihrem besten Stück besonders langsam näherst und dich erstmal auf alle anderen Körperteile mit Küssen und Streicheln konzentrierst. Wenn du dann so nah dran bist, dass er denkt „ jetzt nimmt sie ihn in den Mund“ machst du nochmal einen kleinen Umweg über Oberschenkelinnenseiten, Damm und Schaft, um ihn dann endlich zwischen deinen nassen Lippen zu versenken.

Bei Männern bleiben kaum Zweifel, ob sie beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus hatten oder nicht. Denn man kann beim sogenannten ‘starken Geschlecht’ Orgasmen dadurch erkennen, dass Sperma aus dem Penis des Mannes austritt. Außerdem geht der Orgasmus meist mit einer Spannung und Erregung im Körper einher, so dass die Muskeln und Sehnen des Körpers durch die gute Durchblutung stark zum Vorschein kommen. Des Weiteren sind die Brustwarzen des Mannes in einem erregten Zustand. Wenn ein Mann einen Orgasmus hat, ist meist ein starkes Stöhnen zu vernehmen. Das eindeutige Indiz für einen Orgasmus bei einem Mann ist die Ejakulation.

So geht’s: Ihre Partnerin liegt auf dem Rücken, Sie legen sich schräg über sie, Ihr Kopf zeigt in Richtung Bettende. Ihr Gesicht landet also genau anders herum als sonst auf ihren Genitalien, Nase abwärts. Fassen Sie mit einem Arm um ihre Hüfte und nähern Sie sich ihrer Kostbarkeit mit der Hand von unten. Von dort aus ziehen Sie genüsslich die Schamlippen auseinander, küssen sie. Und lecken sie. Und saugen dran.

Bei der Herangehensweise, die Robinson empfiehlt und die „Karezza“ genannt wird, geht es beim Sex hauptsächlich um das bewusste Zusammensein der beiden Partner. Genießt einander, erforscht einander, aber seid dabei präsent und im Augenblick.

wenn ich mich entspannen kann, mich vollkommen hingeben kann und das gleiche auch bei meinem Partner erlebe ohne Erfolgsdruck und machen wollen. Frauen brauchen schon mal etwas mehr Zärtlichkeit und Zeit.

Der Ohrgasmus ist der Punkt am Ohrläppchen an dem sich die Frauen am liebsten ihre Ohrringe hindurchstechen (lassen) – sie jammern dann ne ganze Weile, weil es wehgetan hat und sie doch keine Schmerzen ertragen können aber nach ner Weile gehts dann wieder und sie wollen noch einen Ohrring, am liebsten nen dicken fetten Klunker. Antwort schreiben

Für die meisten Frauen ist der vaginale Orgasmus durch Geschlechtsverkehr deutlich intensiver und erstrebenswerter! Er erstreckt sich über den gesamten Körper (und wird von vielen Frauen daher als Ganzkörperorgasmus beschrieben).

“um Ihre Frau mündlich zu geben |für ihn oral macht”

In 565 Meter Höhe überspannt die Beipanjiang Bridge ein Tal in Chinas Provinz Guizhou. Sie ist damit die höchste Brücke der Welt. Fotos zeigen den schwindelerregenden Arbeitsplatz der Bauarbeiter. mehr… [ Video ]

Autos, Fahrstühle und Rotoren im Molekülformat: Drei Chemiker erhalten den Nobelpreis für die Entwicklung von Maschinen, die nur wenige Nanometer groß sind. Deren Potenzial für die Zukunft ist verheißungsvoll. Von Nina Weber mehr…

Ich habe angefangen, mich mit den Fingern zu erforschen, habe mir Liebeskugeln und einen Vibrator zugelegt. Und – wenn man es so nennen will – trainiert. Hat funktioniert. Momentan komme ich mit mir selbst immer. Ich benutze meistens beide Hände. Die rechte stimuliert meinen Kitzler, zwei Finger der Linken spielen in mir. Und ja, ich denke, ich habe dort auch meinen G-Punkt.

Die Arbeitsgruppe bittet darum, dass alle Kommentare über das bereitgestellte Online-Formular abgegeben werden. Falls dies nicht möglich ist, können Kommentare auch an public-comments-wcag20@w3.org gesendet werden. Die Archive für öffentliche Kommentare (englisch) stehen öffentlich zur Verfügung. Zu diesem Dokument eingegangene Kommentare können in zukünftigen Versionen dieses Dokumentes oder auf andere Art und Weise adressiert werden. Die Arbeitsgruppe plant nicht, formale Antworten auf Kommentare zu geben. Archive der Diskussionen der WCAG-WG-Mailingliste (englisch) stehen öffentlich zur Verfügung und zukünftige Arbeiten der Arbeitsgruppe können auf Kommentare Bezug nehmen, die zu diesem Dokument abgegeben werden.

Das gilt für Männer und Frauen. Vorher noch schnell ein Pfefferminzbonbon oder Kaugummi mit Minze? Bitte nicht, denn Mundspülungen oder Zähneputzen sind nicht das Entscheidende bei gelingendem Oralverkehr. Hier kommt es schließlich auf reichlich Spucke an – und weniger auf “frischen Atem”. Und gerade ätherische Öle in Zahnpflegeprodukten könnten ihn oder sie da unten extrem reizen… Auf unangenehme Weise!

Oralsex eignet sich auf keinen Fall für Quickies oder eine schnelle Nummer zwischendurch. Bei einem männlichen Blow-Job mag es zwar noch eher hinhauen, aber nur ca. 1 Prozent (schätzen wir) der Frauen dürften unter Zeitdruck, Stress oder nach wenigen Minuten erschöpft und glücklich aufatmen. Denn neben gelassener, aufrichtiger und losgelöster Atmung benötigt die ganze Chose eine vertrauenswürdige, entspannte, lockere Atmosphäre. Ansonsten können Sie das knicken mit dem perfekten Oralsex.

Es gibt verschiedene Eifersuchtsgründe bei Frauen, die sich bei jedem andersartig zeigen können. Auch das Ausmaß ist oft verschieden. Doch wodurch wird die Eifersucht bei Frauen eigentlich am häufigsten ausgelöst? Und was kann dagegen getan [….]

Wenn sie sich nicht gehen lassen kann, hast du schlechte Karten überhaupt Sex zu haben. Viele Frauen müssen sich regelrecht zum Höhepunkt hinarbeiten und sich konzentrieren. Da darf es keine Komplikationen geben. Zum Beispiel keine Eltern, die plötzlich reinplatzen könnten.

“Es geht um die Eier. Ignoriere sie nicht. Sie sind wertvoll und angenehm für Deinen Partner! Lecke sie leicht, sauge sanft an ihnen, fahre mit Deinen Fingern zwischen ihnen… wirklich alles funktioniert! Behandle sie so wie seinen Schwanz und die Dinge werden anregend für euch beide.”

Wie jede Arbeitsteilung ist auch die soziotechnische Arbeitsteilung auf ergänzende Arbeitsverbindung angewiesen. Menschliche und technische Komponenten im soziotechnischen System werden abgestimmt und beeinflussen einander wechselseitig. Die Verwendung von technischen Systemen ist an bestimmte Bedingungen geknüpft (z. B. Bedienbarkeit und Bedienungskompetenz, Beherrschbarkeit und Zuverlässigkeit, Ver- und Entsorgungssysteme usw.) und hat bestimmte Folgen (z. B. Veränderung der Bedürfnisse und der psycho-physischen Funktionen des Menschen, Prägung von Handlungsmustern und Sozialbeziehungen usw.).

Sie sagte mir nach dem Sex, und das ohne das ich, was ja leider meistens der Fall bei Männern ist, nachzufragen wie ich war, nätürlich brennte die Frage in mir aber ich habe viel gehört und gelesen das man(n) das einfach nicht tuhen sollte, dass ich der erste Partner gewesen wäre der wirklich auf ihre Wünsche eingegangen wäre. Ich wusste nicht ob ich mich freuen sollte oder es traurig finden sollte, dass sie so viele schlechte Erfahrungen gemacht hat. Schließlich endschied ich mich dafür mich zu freuen.

Trifft 1. zu, so empfehle ich zu Beginn einmal alle drei Finger zu verwenden. Ich erspare mir jetzt Ausführungen darüber, welche anderen Sachen ihr machen könntet, um eine Frau so zu erregen, dass sich vermhert Scheidensekret bildet. Immerhin schreibe ich hier eine Anleitung für eine konkrete Technik und keinen erotischen Roman; deswegen konzentrieren wir uns von Anfang an auf die Fingertechnik. Ziel ist es auf jeden Fall erst einmal, dass die Frau feucht wird.

Damit ist eines klar: Sex ist in der Beziehung zwischen Mann und Frau sehr wichtig. Vor allen Dingen in Beziehungen zwischen jungen Menschen. Mit zunehmenden Alter nimmt die Wichtigkeit von Sex ab. Karriere und Familie setzen sich in den Vordergrund.

Lasse deine Gedanken abschweifen. Versuche nicht einen Gedankengang festzuhalten, sondern beobachte, wie sich die Gedanken alle paar Sekunden von alleine ständig ändern. Dies simuliert deine Gedankenmuster während des Einschlafens. Wenn du dies lang genug getan hast, beginnen die Bilder und Töne sich zu verselbstständigen und dabei irreal und etwas seltsam zu werden – dies nennt man hypnagoge Bilder. Wenn du es schaffst, an dieser Stelle in den Traum einzutreten, wirst du sehr schnell luzid werden. Ansonsten wirst du vielleicht erkennen, dass du dich bewusst in einer Schlafparalyse befindest(siehe oben).

Jedes Jahr fegen zahlreiche Taifune über Japan hinweg. Mit einem ausgeklügelten Entwässerungssystem schützt die Hauptstadt Tokio Menschen und Häuser. Der Fotograf Christoffer Rudquist hat die Hallen und Tunnel dieses unterirdischen Netzes erkundet. Von Ines Hielscher mehr… [ Forum ]

In diesem Artikel findest du Werbelinks. Das heißt, dass ich ein paar Prozent des Kaufpreises bekomme, wenn du etwas bestellst. Du hast dadurch keine Mehrkosten. Ich führe auf meiner Website nur Bücher, Produkte oder Dienstleistungen an, die ich selbst getestet/gelesen und für gut befunden habe.

2. Was für mich sehr wichtig ist um einen Orgasmus zu erreichen ist, dass der Mann mich spüren lässt, wie heiß ich aussehe. Genau wie alle Frauen habe auch ich gewisse Komplexe, wie zB. wegen meinen Brüsten, ob ich gerade kein dummes Gesicht mache, ob mein Arsch von diesem Winkel aus gut aussieht oder ob ich gut rieche.

Und dann ist natürlich – wie so oft – Reden ein Schlüssel zum Erfolg. Eine weltweite Studie zum sexuellen Verhalten kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen und Männer in Beziehungen weniger Schwierigkeiten haben, zum Orgasmus zu kommen. “Mit einer vertrauten Person darüber zu sprechen, ist natürlich leichter als mit einem One-Night-Stand”, sagt Henning. Anschließend kann man mit seinem Partner gemeinsam üben und zeigen, was und wie man es mag.

Du beginnst dich mit den Innenseiten ihrer Oberschenkel zu beschäftigen und begibst dich nur schrittweise näher und näher an ihr Lustzentrum. Während ihre Antizipation weiter steigt, verwöhnst du ausgiebig den Bereich um ihre Vagina. Mit der Zeit näherst du dich ihren Schamlippen und beginnst dann diese langsam und ausgiebig zu lecken. Stück für stück näherst du dich ihrer Klitoris und steigerst ihre Sehnsucht nach deiner oralen Stimulation ins Unermessliche. Erst, wenn ihr Verlangen am Zenit ist, erfüllst du ihr ihren Wunsch.

Diese Webseite ist Teil der Techniken für WCAG 2.0. Das gesamte Dokument steht auch in Form einer einzelnen HTML-Datei zur Verfügung. Lesen Sie Die WCAG 2.0-Dokumente für eine Erklärung dazu, wie sich dieses Dokument in die anderen Dokumente zu den Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) 2.0 einreiht.

Weil wir Frauen vorspielen und vortäuschen! Und weil uns nie gesagt wurde, dass eine Frau beim Penetrieren keinen Orgasmus hat. Nicht in der Schule, nicht im Aufklärungsunterricht, nicht die Mama, nicht die Freundinnen – niemand hat uns das gesagt, Also glauben wir natürlich alle: Mit mir stimmt etwas nicht! Die Frau denkt sich, jetzt hat er doch so einen schönen Penis und jetzt bemüht er sich so und ich komme ums Verrecken nicht!

Es ist so: Die wenigsten Frauen kommen allein durch den Geschlechtsverkehr- also durch die rein und raus Bewegungen des Penis in der Scheide zum Orgasmus. Das liegt daran, dass der Kitzler – das Lustzentrum einer Frau – der von seiner Empfindlichkeit mit der Eichel am Penis des Mannes vergleichbar ist, außerhalb der Scheide liegt und deshalb beim Geschlechtsverkehr vom Penis kaum oder gar nicht gereizt wird.

Nur so wie die dummen, jungen, schönen Frauen die Partnerwahl dominieren, so dominieren die attraktiven Karrieremänner sie auf der anderen Seite. Sobald eine Frau für sie nicht mehr ausreichend jung und sexy ist, suchen sie sich eine neue, vor allem jüngere Frau. Die gnadenlose Selektion der Frauen hin zu den „Zwölfendern“ und „Pfauen“ bei den Männern, beantworten diese durch chronische Untreue und Fremdgehen. Das setzt bei den Männern so Mitte der 30er Jahre ein, der Zeit wo ihre Partnerin, nachdem man sich Mitte der 20er zusammengefunden hat, auch 10 Jahre älter geworden ist und der Unterschied zu den jetzt 20 bis 25 jährigen Frauen deutlich wird. Kein Wunder, dass hier die Scheidungsraten am höchsten sind und es in der Folge sehr viele alleinerziehende Mütter gibt.

Immer wieder geraten Schwimmer in Lebensgefahr. An einem Strand auf der Ostseeinsel Usedom möchte das Deutsche Rote Kreuz nun eine Rettungsdrohne erproben. Sie kann eine Schwimmhilfe abwerfen. mehr…

Bringt man die Frau zum Orgasmus und lässt ihr dann ein wenig Ruhe, sinkt ihre Erregung ganz ab. Verschafft man ihr nach dieser Pause noch einen Orgasmus, spricht man von multiplen Orgasmen mit Erregungs-Verlust, denn man muss wieder von vorne beginnen und den ganzen Weg zum Höhepunkt wieder hochklettern.

Es spielt eine große Rolle, wie erfahren der Mann ist. Dabei verrät das Vorspiel viel über den Sex: Wie ist es, im Augenkontakt zu verweilen? Entsteht beim Küssen Lust und Intimität? Ein Orgasmus ist umso intensiver, je mehr sexuelle Energie aufgebaut wird, die sich dann entlädt.

Wenn auf diese armen Frauen (die unter ihren Hemmungen und Komplexen ziemlich leiden) dann endlich mal auf einen einfühlsamen sowie verständnisvollen Herrn treffen, der sie in den sicheren Hafen des Höhepunkts geleitet, und das auch noch liebevoll tut dann wollen sie diesen am liebsten nie wieder loslassen und der Hunger nach mehr wird kaum noch zu stillen sein.

Das Thema Sex betrifft uns alle, ist aber immer noch ein Tabuthema in der Gesellschaft. Was viele von uns Frauen betrifft, ist das Thema Selbstliebe in der Partnerschaft. Daraus ist mein heutiger Beitrag entstanden…hier weiter

Hochspringen ↑ Zuerst Johannes Müller: Grundlagen der Systematischen Heuristik, Dietz Verlag, Berlin 1970, S. 59. Weitere Belege und Erläuterungen zur Einteilung bei Ropohl 2009, S. 129ff. Zur allgemeinen Verbreitung z. B. Duden 2001 und Spur 1998.

Die Frau sollte natürlich Spass am Sex haben. Erfahrung in dem Sinne, wo und wie sie es am liebsten hat. (Das kann Frau auch alleine rausfinden)- Schade finde ich, dass beim Sex das Meiste auf den Mann abgeschoben wird.

Doch, ich habe das schon mal ausprobiert und das hat den Oralsex noch mal doppelt so gut gemacht. Es geht ja nicht nur darum, den Eiswürfel irgendwo reinzustecken 😉 Mein damaliger Freund hatte ihn kurz im Mund und es war dann einfach nur kurz etwas kalt, als er sich “um mich gekümmert” hat. Ich fand das aufregend!

Eine weitere Möglichkeit die besonders gut funktioniert ist zu springen und sich dabei um 180° zu drehen, sodass man nach dem Sprung die Umgebung hinter sich sieht. Diese Methode ist leider nicht sehr diskret, funktioniert aber sehr gut. Wenn man träumt, dann dreht sich das Sichtfeld einfach weiter oder in die falsche Richtung, bei manchen fühlt es sich an als würden ihre Füße unter ihnen weggezogen.

Einfache Erklärungen wie “Ich bin müde” oder “Ich fühle mich nicht gut” können auf kompliziertere Dinge hinweisen. Daher ist es wichtig, diese Aussagen nicht als “Ausreden, um Sex zu vermeiden” abzutun. Manchmal ist eine Frau aber auch wirklich einfach nur müde. Und das ist auch okay.