“mache ihren Höhepunkt -wie man eine Frau im Bett oral erfreut”

Sex ist im besten Fall ein Genuss, der Freude bringt – zumindest was Intimverkehr innerhalb einer Beziehung angeht: 42 Prozent der Frauen haben kein Interesse an reinem Sex. Ist dabei kein Mehrwert verbunden, finden sie den Sex an sich schnell langweilig. Das belegen Untersuchungen der Professorin Juliet Richters von der australischen University of New South Wales.

Wichtige Notiz: Manche Bilder hier-und-dort geben den Ort des A-Punktes inkorrekt an, da sie dort so dargestellt wird, als wäre sie nur ein wenig über dem G-Punkt. Wie gesagt ist dieses absolut falsch – die richtige Stelle des A-Punktes habe ich auf folgendem Bild mit gelb markiert (inklusive U-Punkt, Klitoris & G-Punkt)

Acht Jahre Bauzeit, mehr als 1,2 Milliarden Euro Kosten: Bei Hamburg soll in diesem Jahr die hellste Röntgenquelle der Welt in Betrieb gehen. Eine Forschungsanlage der Superlative. Wofür ist die gut? Von Philipp Seibt mehr… [ Forum ]

Das wichtigste Organ der Sexualität befindet sich allerdings nicht im Becken, sondern im Kopf – bei der Frau noch viel stärker als beim Mann, wie Bragagna betont: „Die Schaltstelle des Orgasmuserlebens ist das zentrale Nervensystem mit all den gespeicherten Informationen zu den Themen Berührungen, zwischenmenschliche Beziehungen, Selbstakzeptanz und -liebe, Selbstvertrauen, sinnliche Genussfähigkeit, Normen, Gebote und Verbote.“

Hast du schon einmal von Google Trends gehört? Obwohl viele Google Nutzer die Suchmaschine tagtäglich nutzen, wissen sie nicht, dass Google kostenlose Tools zur Verfügung stellt, wo die aktuellen Suchanfragen „Trends“ abgefragt werden können. Ich [….]

Im Winter ist es nicht sonderlich gut um die Libido bestellt. Viel zu kalt und ungemütlich für heiße Gedanken. Von wegen! Nach einer aktuellen Umfrage wird die Lust auf Kollegen im Winter besonders stark.

Auch die immer noch existierende Annahme mancher Frauen, dass nur ein vaginaler Orgasmus ein „richtiger“, ein „reifer“ Orgasmus sei, verweist Bragagna ins Reich der Mythen. Es hat auf die Intensität des sexuellen Erlebens keinen Einfluss, ob der Höhepunkt beim Geschlechtsverkehr, durch Streicheln oder bei der Selbstbefriedigung erlebt wird.

Den Einwand verstehe ich nicht. Die Frage war, wann eine Frau für Männer gut im Bett bist. Natürlich gibt es Menschen, die keinen Oralverkehr mögen. Es gibt auch Menschen, die insgesamt keinen Spaß am Sex haben. Solche Menschen werden im allgemenen als “nicht gut im Bett” bezeichnet. Für mich gehört Oralverkehr (in beide Richtungen) dazu, damit mir der Sex mit der Frau auf Dauer gefällt. Eine Frau, die Oralverkehr – aus welchen Gründen auch immer – nicht praktiziert oder der man Widerwillen anmerkt, ist (für mich) eben nicht gut im Bett.

Der Text ist unter der Lizenz ”Creative Commons” „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können gelten. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Wenn du das über klitoral und vaginal genau nachlesen willst, interessiert dich sicher das Buch Orgasmus: Was Sie schon immer wissen wollten der Sexolog/-innen Barry Komisaruk, Carlos Beyer-Flores, Beverly Whipple und Sara Nasseradzeh. Wenn du Englisch kannst und dich für wissenschaftliche Studien interessiert, empfehlen wir dir diesen Artikel.

Und bedenken Sie: Werden Sie sich zunächst darüber klar, was die Frau möchte. Viele Frauen genießen Sex, auch ohne zum Orgasmus zu kommen, und glauben Sie nicht, dass ein Orgasmus notwendig ist, um befriedigt zu sein. Andere Frauen wiederum sind nicht befriedigt, bevor sie nicht zum Höhepunkt gekommen sind.

3. Für über die Hälfte der Befragten spielt die emotionale Intimität eine besondere Rolle. Sie wollen nicht als reines Lustobjekt betrachtet werden, sondern sich beim Sexpartner fallen lassen und begehrenswert fühlen. So kommen Sie auch leichter zum Orgasmus.

Wir Frauen haben gern Spaß beim Sex. Wenn es also mal etwas aufwändiger ist, uns zum Orgasmus zu bringen, dann steckt dahinter nicht der Wunsch, es euch Männern so schwer wie möglich zu machen. Also nimm es nicht zu persönlich, wenn du dich beim Sex auch mal ein bisschen anstrengen musst. Niemand will dich ärgern 😉

10. Verführen Sie sie mit Oralsex – Der mit Abstand beste Weg, um einer Frau zu helfen, einen Orgasmus zu bekommen (sogar multiple Orgasmen), ist sie zu lecken (Cunnilingus). Zuerst habe ich das nicht glauben können, aber unzählige Studien haben dies bewiesen. Oralsex ist einfacher und viel befriedigender für eine Frau als Sex. Versuchen Sie das ABC mit Ihrer Zunge, fragen Sie sie, wie sie es mag und wechseln Sie die Bewegungen immer ab. Seien Sie jedoch SEHR vorsichtig! Bei über 6000 Nervenenden in der Klitoris müssen Sie genau wissen, was sie tun, wenn Sie mit Ihrer Zunge dort herumspielen. Andererseits kann es sehr schmerzhaft sein und, was noch schlimmer ist, Stimmung zerstören.

Multiple Orgasmen werden im Allgemeinen eher den Frauen zugeschrieben. Doch genauso wenig wie es DIE Frau und DEN Mann gibt, existiert auch nicht DER weibliche Orgasmus. Ein multipler Orgasmus wird ganz individuell erlebt und empfunden. Es gibt also nicht DEN multiplen Orgasmus, sondern ganz verschiedene Arten davon.

Oder bin ich inzwischen im Rahmen meiner Selbstfürsorge derart “verdorben”, dass ich versuche, möglichst zahlreiche Stimulationen zu erhalten und mich demzufolge um den einzigartigen und ausschließlich vaginalen Orgasmus betrüge?

Zugegeben: Frauen sind beim Sex nicht immer einfach zu lesen, aber wenn sie das Becken in seine Richtung anhebt, leicht kreisende Bewegungen im Rythmus seiner Bewegungen macht und dabei seinen Kopf sanft in ihren Schoß drückt, dann hat man als Partner scheinbar alles richtig gemacht. Zieht sie ihr Becken jedoch zurück und entzieht sich somit seinem Verwöhnprogramm, sieht es leider nicht so gut aus. Diese ‘Körpersprache’ sollten (eigentlich) alle Sexpartner verstehen.

Der Beckenbodenmuskel wird nicht zu Unrecht auch Sexmuskel genannt. Er liegt wie eine Acht um Vagina und Anus und ist eher eine Ansammlung miteinander verbundener großer und kleiner Muskel, die die inneren Geschlechtsorgane an Ort und Stelle halten. Eigentlich eine super Erfindung von Mutter Natur, würde er nicht nach dem 25. Lebensjahr erschlaffen. Ihn regelmäßig zu trainieren macht auch außerordentlich viel Spaß.

Von dem Gedanken, dass die Vagina jederzeit sexuell aufnahmebereit ist, sollte man sich ebenfalls freimachen. Auch wenn das zugegebenermaßen ein schöner Gedanke ist 🙂 Viele Frauen haben verlernt, auf sich zu hören und zu spüren, wann sie wirklich bereit zur Penetration sind. Je länger man(n) also abwartet, bis man mit den Fingern oder dem Penis eindringt, umso angenehmer wird das in der Regel für die Frau sein. Die Vagina wird mit steigender Erregung weiter, größer und besser durchblutet.

Wenn ich aber an die Tierwelt denke, so fallen mir mehrere ein, die beim Korpulieren so ineinander verhakt sind, dass eine Flucht bei Gefahr nicht möglich ist. Wäre dies im Sinne der Natur, müsste es auch da einen Notknopf geben.

Denn auch, wenn die Methode nicht funktioniert, klingt sie für mich nach dem Vorteil, dass sie zumindest nicht schaden kann. „Auf Verdacht“ hart rangehen ist nicht zu empfehlen, aber selbst, wenn eine Frau mit diesem Massagekram nicht orgasmusbereiter wird, klingt es doch nach einer angenehmen Art, die Zeit zu verbringen.

11 weitere Tipps, die helfen, um vorzeitigen Samenerguss zu verhindern… erfreuen Sie sich eines gestiegenen sexuellen Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls mit dem Wissen, dass Sie sie nach einer Marathon-Sex-Session vollkommen befriedigt haben. (Seite 26 – 28)

2007 befragten Sexualforscher 1956 Frauen und heraus kam, dass der G-Punkt bei einem Drittel der Frauen eine erogene Zone ist und sie also durch die Stimulation des Punktes zum Höhepunkt kommen. Immerhin 26 Prozent empfinden die Stimulation des G-Punktes zwar als „angenehm, aber unzureichend“. 15 Prozent der Befragten hatten noch nie zuvor versucht, ihren G-Punkt zu finden, 10 Prozent wussten nicht, wo ihr G-Punkt ist. Nur eine von 100 Frauen sagte, dass sie die Stimulation nicht mag. 

Stellen Sie sich sicher, dass Ihre Frau nicht durch moralische Fragen geplagt wird. Es kann finanzielle Schwierigkeiten, Probleme bei der Arbeit, angespannte Beziehungen mit Familienmitgliedern und vieles mehr sein. In einer solchen Situation während des Geschlechtsverkehrs, wird sie nur über die Lösung ihrer eigenen Probleme denken.

One Reply to ““mache ihren Höhepunkt -wie man eine Frau im Bett oral erfreut””

  1. Vollbusige Und Kurzhaarige Frau Bekommen Ihre Titten Gesaugt Und Muschi Rieb, Bevor Sie Ihrem Mann Einen Schönen Morgen Blowjob. Sie Ist Begeistert Saugen Seinen Schwanz Beim Reiben Selbst, Dann Immer Ihre Fotze Leckte In Neunundsechzig Position Vor Dem Schlucken Sperma.. Gratis Sexfilme sortiert in unzähligen Morgen Blasen, fotze, schlucken, oral, schwanz, Brunette, sperma, reiben, Kurzhaar, morgen, Blasen, Titten, geleckt, frau, gesaugt kategorien.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *