“weiblicher orgaismus +eine Frau orgasim schneller zu machen”

Hi, was sind denn Eure Quellen bezüglich des Zusammenspiels zwischen der männlichen Erholungsphase und der Injakulation? Bisher kenne ich nur den Forschungsstand, dass beim männlichen Orgasmus (der durch die Injakulation ja nicht verhindert wird) verändert die Hormonzusammensetzung: Abfall (Nor-)Adrenalin, Anstieg Prolaktin und Oxytocin (Kuschelhormon), was eher eine gegenteilige Vermutung nahelegt. Interessant ist auch, dass bei vielen Frauen ein Nor-/Adrenalinanstieg gemessen wurde, was sich in mehr Wachheit und schnellerem erneutem “Wollen” äußert. Könnte ein biologischer Schutzmechanismus für dir Spezies Mensch sein; der Mann ist verletzlich und die Frau muss ihn (und sich und eine mögliche Schwangerschaft) schützen können. Aber zurück zum Thema… 😉 Multiple Orgasmen habe ich nicht, aber durch einiges an Training des erwähnten PC-Muskels und meiner Fantasie und guter Bauchatmung, verschiebe ich den “Point-of-no-return” immer wieder, bis das Orgasmusgefühl verschwindet und dann kann ich weitermachen.. bis ich mir selbst den Orgasmus erlaube – der dann natürlich um ein Vielfaches intensiver ist. 🙂

Ob die Frau den Penis dabei küsst, anpustet, mit der Zunge umkreist, ihn sanft zwischen ihren Händeln rubbelt oder leckt, scheint aus Männersicht für den perfekten Blowjob so gut wie keine Rolle zu spielen. Für immer und ewig brennt eine Liebhaberin sich nur auf eine Art im Gedächtnis des Mannes ein – indem sie sein Sperma schluckt. Warum das so ist, kann kein Kerl vernünftig erklären. Irgendwie deuten wir es wohl als Beweis von Zuneigung, außerdem schmeichelt es uns ganz enorm.

Aber ich glaube, dass gewissenhafte Prostituierte ohnehin einen Blowjob nur mit Kondom machen. Bei denen, die es „ohne“ machen, hätte ich als Kunde Angst, dass sie infiziert sind, denn das Ansteckungsrisiko beim Blowjob ist für die Geberin viel höher als für den Empfänger (also wenn sie das Sperma in den Mund bekommt).

Mit dieser kleinen Liste zu den verschiedenen Arten des weiblichen Orgasmus wollen wir Licht ins Dunkel bringen – und zeigen, was zumindest THEORETISCH so alles möglich ist. Denn eines ist klar: Orgasmus ist nicht gleich Orgasmus.

Ein paar Tipps sind beispielsweise: Lecken Sie mit der flachen Zunge über die Klitoris, umkreisen Sie sie mit der Zunge oder saugen Sie vorsichtig an der Klitorisvorhaut. Auch die Öffnung der Vagina und die kleinen Schamlippen reagieren beim Cunnilingus sehr sensibel auf Zuwendungen mit Zunge und Lippen.

Es gibt Frauen, die während des Orgasmus und wegen der steigenden Lust davor vermehrt Scheidensekret produzieren. Umso feuchter die Scheide wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Orgasmus echt ist. Vor allem dies ist ein Faktor, den Frau nicht selbst herbeiführen oder beeinflussen kann.

Wenn ich mit meinem Freund schlafe, komme ich oft und gern. Aber auch wenn ich nicht komme, heißt das nicht, dass es nicht schön oder gut war. Natürlich spielt auch da das Kopfkino mit – wenn ich an die Wäsche oder die Termine am nächsten Tag denke, geht nichts. Mit ihm kann es ebenfalls schnell gehen, vor allem wenn ich den ganzen Tag schon an ihn denke, bin ich abends so heiß, dass ein Quickie im Flur das Höchste der Gefühle ist.

“Bei einem meiner Tricks, schiebe ich mir seinen Schwanz langsam in die Kehle, und wenn ich dem Kopf nach oben fahre, umschließe ich ihn enger mit meinen Lippen. Alles, während ich seinen Sack massiere (als wären es weiche Stressbälle). Ab und zu lecke und knabbere ich an seinen Sack. Er liebt es und es macht mich auch an.”

It is not just the size of the wallet that matters but the size of the effect in Pollet and Nettle’s study. How important is a man’s income? It accounts for just under a fiftieth of the differences in self-reported orgasm frequency according to their statistical analysis.

Eigentlich wollen Sie immer gleichzeitig ins Ziel kommen, doch meistens ist der Mann als erster im Ziel, während die Frau gerade einmal warmgelaufen ist? Keine Angst, so geht es vielen Paaren und meistens wird dem Mann die Schuld daran gegeben. Doch mit ein paar einfachen Tricks können Sie zum Sex-Gott werden und jede Frau zum Orgasmus bringen.

Für manche Frauen bleibt es eine unerreichbare Utopie: der sexuelle Höhepunkt beim Sex mit dem Partner. Andere wiederum haben nie Probleme, beim Liebesakt auch (immer) zum Orgasmus zu kommen. Neueste Forschungen zeigen, dass diese Frauen dafür wohl anatomisch veranlagt sind.

erstmal bitte Bild umbenennen 🙂 und wenn der Muttermund das Sperma aufsaugen soll, müsste das eigentlich bedeuten, dass eine Frau mit zwei Männern hintereinander schlafen müsste, oder? ansonsten saugt er höchstens Schnarchgeräusche.

Wollen wir sagen, dass Sie Ihre Hand auf den Ofen verbrennen. Sie müssen WIRKLICH etwas kaltes Wasser bekommen. Ihr Freund läuft mit einem Eimer von kaltem Wasser hinüber. Aber, anstatt das kalte Wasser überall in Ihrer Hand abzuladen, laden sie all das über Ihren FUß ab. Sie schreien im Kummer, dass Sie kaltes Wasser auf IHRER HAND gebraucht haben, weil das ist, was gebrannt hat. Offensichtlich ist die Analogie ein bisschen dramatisch und einfach, aber es beweist einen bestimmten Punkt. Ja brauchen Sie Wasser, aber Sie haben es IN EINEM BESTIMMTEN PUNKT gebraucht. Lassen Sie mich erklären, wie dies hilft Ihnen beibringen, über weibliche Orgasmen. Sie braucht deine Penis um einen vaginalen Orgasmus zu bekommen. Aber wenn Ihr Penis nicht schlagen die BESTIMMTEN richtigen Stelle, ist es wie Dumping Wasser auf den Fuß, wenn Sie Ihre Hand verbrannt haben!

Ein Blowjob muss bei dem Mann so richtig einziehen und sich dann im ganzen Körper ausbreiten und das Gefühl kribbelt dann im ganzen Körper. Aber nur wenn die jungen Frauen auch gut blasen können. Die versaute Teenfrau ist eine junge Frau die das Blasen perfektioniert hat und schon einige Schwänze im Mund hatte. Oralsex ist für Susanne das A und O beim Sex und sie möchte immer wieder neue Schwänze blasen damit sie noch besser beim Blowjob wird. Wenn sie den Blowjob praktiziert dann können die Männer fast nicht mehr anders als ihr in den Mund zu Spritzen.Die Frau behält dann den Saft erst einmal in ihrem Mund um ihn danach genüsslich herunterzuschlucken den das ist für sie beim blasen das beste.

One Reply to ““weiblicher orgaismus +eine Frau orgasim schneller zu machen””

  1. Ein Kaugummi kann euch im Training gute Dienste erweisen. Dieser soll möglichst viel im Mund mit der Zunge gezogen werden. Bestimme Kaugummimarken eignen sich dafür besonders gut, da sie ziemlich zäh sind und so den Trainingseffekt erhöhen.
    Extreme Feuchtigkeit/Orgasmus im Übermaß: Einige Frauen meinen, dass sie zu leicht kommen und/oder während des Vorspiels oder beim Sex allzu feucht werden, was die Reibung und damit die sexuelle Lust mindern kann. Hier kann es hilfreich sein, sich auf der Toilette etwas abzutupfen. Mit Beckenbodenübungen bringst Du Deine Muskeln in Form, so dass Du sie beim Sex anspannen kannst. Davon habt Ihr beide etwas!
    Wenn ihr verschiedene Stempel übereinander legen möchtet, ohne dass die Stempel direkt aufeinander gestempelt werden, könnt ihr diese Technik anwenden. Ihr erstellt euch eine Schablone und mit dieser könnt ihr auf verschiedenen Ebenen stempeln.
    So, sind Sie jetzt noch verwirrter als zuvor? Eines können wir zumindest festhalten: Der Orgasmus spielt nicht nur eine wichtige Rolle für die sexuelle Zufriedenheit von Frauen – auch für die psychische Verfassung soll ein befriedigendes Sexleben wichtig sein.
    Die Art, wie der Orgasmus empfunden wird, kann von Mal zu Mal variieren und ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Orgasmusfähigkeit steigt bei Frauen mit zunehmenden Alter an. Sie lernen im Verlauf der sexuellen Entwicklung, wie sie zum Orgasmus kommen. Diese Fähigkeit geht auch im Alter nicht verloren. Orgasmusstörungen betreffen vor allem jüngere Frauen, die möglichen Ursachen dafür sind vielfältig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *